Logo

Sonntag, 18. Februar 2018
  • Rangliste GER - Männer

  • Rangliste GER - Frauen

  • Weltrangliste

 
DSB » Volunteers zur Europameisterschaft gesucht
DSB

09.02.2018 - 15:50 von Klaus Steffan


Der Deutsche Schachbund e.V. sucht freiwillige Helfer für sein Organisationsteam zur Mannschafts-EM U12&U18 in Bad Blankenburg vom 11.-19.07 2018
Einsatzbereich Anforderungsprofil Pressearbeit:
- Du bist mindestens 16 Jahre alt.
- Du schreibst gerne Artikel, recherchierst und machst Fotos.
- Du gehst auf Interviewpartner zu und stellst gerne Fragen.
- WORD, POWER-Point und Homepages sind Dir vertraut.
- Eine Mindestspielstärke im Schach ist vorhanden.
- ChessBase gehört zu deinen Standardprogrammen.
- Arbeitsbeginn wäre der 01.05. 2018 von zu Hause aus und vom 11.-19.07. in Bad Blankenburg.

zur kompletten Ausschreibung ...

Wir bieten:
- freie Kost und Logis für 8 Tage und Nächte in Bad Blankenburg vom 11.-19.07.2018
- Fahrtkostenerstattung und Handgeld in Höhe von 200,- €
- Mitarbeit im Orgateam ganz nah am Geschehen

Aussagekräftige Bewerbungen bis zum 01.03. 2018 bitte per Email richten an:
info@eytcc2018.de


Zur offiziellen Turnierseite ...
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Simultan mit David Navara, 17. Februar in Bamberg
News - aktuell

06.02.2018 - 21:54 von Jan Fischer


Liebe Schachfreunde,

das Jubiläumsjahr zum 150-jährigen Bestehen des SC 1868 Bamberg nimmt gleich so richtig Fahrt auf: Kein Geringerer als David Navara ist am Samstag, 17. Februar, zu Gast in der Domstadt. Der Super-Großmeister - früherer Spitzenspieler des TSV Bindlach-Aktionär in der 1. Bundesliga - gibt eine Simultanvorstellung an 30 Brettern. Dieses Schach-Schmankerl sollte man sich nicht entgehen lassen!

Alle Infos in diesem Link ...

1251_NAVARA.JPG
Hier ein Archivfoto von David, als er noch für Bindlach spielte...
    Druckbare Version nach oben
BVO » Oberfränkische Ligen: Entscheidung fällt im letzten Saisondrittel
BVO

04.02.2018 - 20:14 von Jan Fischer


Bezirksoberliga: Spitzentrio macht Meisterschaft unter sich aus
Bezirksliga Ost: Waldsassen drängt zurück ins Oberhaus
Bezirksliga West: Titelrennen wird zum Krimi

Zwei Drittel der Saison in den oberfränkischen Ligen sind gelaufen. Entschieden ist noch gar nichts - weder im Meisterschaftsrennen noch im Abstiegskampf. Drei Runden sind noch zu absolvieren, sechs Punkte kann jede Mannschaft noch holen. Am 15. April wissen wir mehr ...

In der Bezirksoberliga gab es zwei Paukenschläge: Seubelsdorf kassierte in Kirchenlaibach die erste Niederlage. Aufsteiger Bamberg 2 nutzte die Gunst der Stunde, besiegte überraschend Nordhalben und setzte sich vorläufig an die Spitze. Dieses Trio wird das Titelrennen unter sich ausmachen, der Ausgang ist offen wie nie zuvor. Im Keller der Liga müssen vier Mannschaften zittern. Neustadt/Coburg verschaffte sich mit seinem ersten Sieg etwas Luft. Schlusslicht Kirchenlamitz wartet hingegen weiterhin auf den ersten doppelten Punktgewinn.

Der SC Waldsassen dominiert weiter die Bezirksliga Ost. Allerdings war das 4,5:3,5 bei Tröstau/Mehlmeisel eher ein Arbeitssieg. Ihr Restprogramm sollten die Oberpfälzer nicht auf die leichte Schulter nehmen; der Zwei-Punkte-Vorsprung mit dem besseren Brettverhältnis vor Kulmbach ist aber schon sehr komfortabel. Zum Spitzenteam hat sich außerdem auch Oberkotzau gemausert. Wer werden die (regulär) drei Absteiger sein? Zu den fünf Kandidaten gehören auch der Vorjahres-Vize Thiersheim und der letztjährige Bezirksoberligist Presseck.

Ein echter Krimi verspricht der Meisterschaftskampf in der Bezirksliga West zu werden. Vier Teams drängen sich an der Spitze der Tabelle, nur um zwei Punkte getrennt. Die SG Sonneberg kann mit drei Siegen aus eigener Kraft Platz eins zum Saisonende behaupten. Burgkunstadt, Strullendorf und Coburg lauern auf einen Ausrutscher. Die Abstiegszone beginnt tatsächlich schon mit Platz fünf. Hollfeld/Memmelsdorf, Weidhausen 2 und Mitwitz müssten nach unten, wenn heute schon Schluss wäre.

Ein Wermutstropfen: Leider endeten am sechsten Spieltag gleich mehrere Partien kampflos, weil Mannschaften nicht komplett waren oder Spieler nicht am Brett erschienen. Ein Wettkampf wurde sogar abgesagt: Bindlach 3 konnte in Michelau kein Team stellen.

    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Liveticker aus Erfurt
2. Schachbundesliga

03.02.2018 - 14:07 von Klaus Steffan


Liveticker vom Sonntag

Bindlach - Erfurt / Partien
Aue - Magdeburg / Partien

DSB-Seite Runde 8

Liveticker vom Samstag

Erfurt - Aue / Partien
Magedburg - Bindlach / Partien

DSB-Seite Runde 7

Der Erfurter Schachklub empfängt am Wochenende den Tabellenführer der Staffel Ost, Nickelhütte Aue. Am Samstag ab 14.00 Uhr im Klubhaus Nettelbeckufer 51 können Zuschauer das Geschehen live verfolgen. Die Ausgangslage ist klar; nur ein Sieg bringt uns dem möglichen Staffelsieg näher. Obwohl ein Aufstieg in die erste Schachbundesliga aus finanziellen Gründen nicht infrage kommt, sind die Erfurter bereit, dem Rivalen aus Sachsen einen Kampf auf Augenhöhe zu liefern.
Dafür wurde eigens ihr bester Mann, der Russe Evgeny Romanov eingeladen. Evgeny spielte zuletzt in der russischen Supermeisterschaft eine gute Rolle. Seine Reputation als Trainer erhöhte der Gewinn der Juniorenweltmeisterschaft seines norwegischen Schützlings Aryan Tari im November 2017.
Am Sonntag wird ab 10.00 Uhr gespielt.

Aus Bindlacher Sicht ist der heutige Kampf gegen Magdeburg richtungsweisend. Es müssen 2 Punkte her, um mit dem Tabellenende nicht am Hut zu haben. Kurios - der Erfurter Großmeister Thomas Pähtz spielt für die Franken und hat damit ein Heimspiel als Auswärtsspiel.
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Beginn der zweiten Saisonhälfte...
1. Schachbundesliga

01.02.2018 - 21:09 von Georgios Souleidis


Das Auftaktprogramm meinte es gut mit der SG Solingen. Der deutsche Meister der Saison 2015/16 spielte bislang nur gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte und liegt mit weißer Weste aber leicht schlechterer Brettpunktewertung auf Platz zwei hinter Baden-Baden. In der 7. Runde wartet auf die Klingenstädter mit dem SV Werder Bremen der erste harte Brocken in der laufenden Saison. Bremen hat bisher von allen Teams das größte Elo-Plus erzielt und liegt nur zwei Punkte hinter Solingen auf Platz drei. Der Kampf findet in den Platinlogen des Weserstadions statt.
Mehr lesen ..
    Druckbare Version nach oben
YouTube » Tips vom Weltmeister...
YouTube

27.01.2018 - 18:29 von Klaus Steffan



Magnus Carlsen Teaching Chess Some Deep Ideas
Of Opening And Middle Game From His Wch Game vs Anand
    Druckbare Version nach oben
Seiten (136): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.02479 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012