Logo

Montag, 19. Februar 2018
  • Rangliste GER - Männer

  • Rangliste GER - Frauen

  • Weltrangliste

 
DSB » Volunteers zur Europameisterschaft gesucht
DSB

09.02.2018 - 15:50 von Klaus Steffan


Der Deutsche Schachbund e.V. sucht freiwillige Helfer für sein Organisationsteam zur Mannschafts-EM U12&U18 in Bad Blankenburg vom 11.-19.07 2018
Einsatzbereich Anforderungsprofil Pressearbeit:
- Du bist mindestens 16 Jahre alt.
- Du schreibst gerne Artikel, recherchierst und machst Fotos.
- Du gehst auf Interviewpartner zu und stellst gerne Fragen.
- WORD, POWER-Point und Homepages sind Dir vertraut.
- Eine Mindestspielstärke im Schach ist vorhanden.
- ChessBase gehört zu deinen Standardprogrammen.
- Arbeitsbeginn wäre der 01.05. 2018 von zu Hause aus und vom 11.-19.07. in Bad Blankenburg.

zur kompletten Ausschreibung ...

Wir bieten:
- freie Kost und Logis für 8 Tage und Nächte in Bad Blankenburg vom 11.-19.07.2018
- Fahrtkostenerstattung und Handgeld in Höhe von 200,- €
- Mitarbeit im Orgateam ganz nah am Geschehen

Aussagekräftige Bewerbungen bis zum 01.03. 2018 bitte per Email richten an:
info@eytcc2018.de


Zur offiziellen Turnierseite ...
    Druckbare Version nach oben
DSB » Vorbereitungslehrgänge für Mannschafts-EM 2018
DSB

08.12.2017 - 13:06 von Klaus Steffan


Zum letzten der Vorbereitungslehrgänge 2017 in der Initiative Bad Blankenburg 2018 trafen sich fast 20 KaderspielerInnen in Baden-Baden zum Lehrgang.
Artur Jussupow gab in drei Lektionen das Oberthema vor. Es handelte sich um spezielle Aspekte der Verteidigung. Die meisten deutschen Nachwuchsspieler können ganz gut angreifen; gut verteidigen können nur die Wenigsten.
In den Gruppen wurden dann unter Leitung von Ketino Kachiani-Gersinska, Roland Schmaltz und Sergey Galdunts spezielle Übungen zum Ausspielen und Berechnen durchgeführt. Das große Blitzturnier am Freitagabend nutzte Andreas Heimann als Aufgalopp für die Deutsche Blitzmeisterschaft am nächsten Tag.
Bericht vom Blitzturnier ...

Am Sonnabendvormittag präsentierte Jaroslav Srokovskiy sein Lehrbuch „Strukturiertes Schachtraining“. Jeder Seminarteilnehmer erhielt im Anschluss ein signiertes Exemplar für die häusliche Arbeit.

- Nominierung der Mannschaften
Während der Sitzung der Kommission Leistungssport am Wochenende in Dortmund wurden auch die Weichen für diese Nominierung gestellt. Anfang des Jahres wird der Kreis der Jugendnationalspieler für Bad Blankenburg 2018 bekannt gegeben.
Deutschland startet mit jeweils drei Mannschaften. Die zwölf Jungen und sechs Mädchen werden im Frühjahr noch zu mindestens einem Pflicht-Lehrgang gebeten. Die Feinplanung hierzu läuft bereits. Vermutlich werden es Termine im März in Berlin, im April in Baden und im Frühsommer in Hamburg sein.

- Wichtige Ankündigung U12 - Auf nach Bad Blankenburg!
Die ECU hat im November die Vergabe der neu geschaffenen Mannschafts-EM U12 nach Deutschland beschlossen.
Hiermit ergeht ein Aufruf an alle Ranglistenspieler 2006 und jünger, deren Eltern und Trainer, diesen Termin im Blick zu behalten. Deutschland wird auch hier mindestens zwei Mannschaften nominieren. Welche acht Jungen und vier Mädchen dies sein werden, entscheidet sich spätestens zur DEM in Willingen.
Vorab möchte ich die Eltern bei ihrer Urlaubsplanung um Aufmerksamkeit für diesen Termin bitten.

Bernd Vökler
Bundesnachwuchstrainer


1230_DSC01034.JPG
Alle Teilnehmer des Lehrgangs in Baden Baden


Zur offiziellen Turnierseite ...
Steffans Schachseiten hat im Auftrag des DSB den medientechnischen Part übernommen und wird vor Ort in Wort und Bild berichten.
    Druckbare Version nach oben
DSB » IM-Titel für Vincent Keymer!
DSB

15.11.2017 - 19:54 von Klaus Steffan


Ein tolles Interview auf den DSB-Seiten...

Hallo Vincent,
vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um unsere Fragen zu beantworten!
Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zum IM-Titel. Du bist mit 12 Jahren, sieben Monaten und 15 Tagen der jüngste Internationale Meister aller Zeiten aus Deutschland. Damit hast Du David Baramidze abgelöst, der den Titel 2002 im Alter von 13 Jahren erhielt.

Frage: Was ist Dir wichtiger? Der Titel oder der Rekord?
Antwort: Ich spiele vor allem gerne Schach, das ist mir am wichtigsten. Wenn ich damit einen Titel oder einen Rekord erreiche, freue ich mich natürlich. Das ist dann aber eher ein Nebeneffekt. Als ich vor ca. 2½ Jahren meine erste IM-Norm erzielt habe, wusste ich gar nicht, was eine Titelnorm ist.
Mehr lesen ...

1221_78_K-STEF6314.JPG
Hier ein Archivfoto von den Deutschen Einzelmeisterschaften 2017 in Apolda...
    Druckbare Version nach oben
DSB » Deutschland wird Mannschafts-Europameister U18
DSB

23.08.2017 - 17:32 von Klaus Steffan


Angeführt von Dmitrij Kollars besiegte Deutschland heute die Türkei 4:0 und wahrte damit alle Goldchancen. Nachdem der härteste Verfolger Serbien nur zu einem 3,5 zu 0,5 über Polen kam, konnten wir feiern. Obwohl der direkte Vergleich mit den starken Serben verloren ging, sprach die bessere Zweitwertung für uns. Zum Team gehörten Dmitrij Kollars, Thore Perske, Vincent Keymer, Leonid Sawlin und Raphael Lagunow. Als Teamchef fungierte Großmeister Artur Jussupow.

Herzlichen Glückwunsch!
K-GOLDTEAM.JPG




Turnierseite des Veranstalters | Ergebnisse bei ChessResults
News Bilder
1201_k-Analyse.JPG 1201_k-Dmitrij_Kollars.JPG 1201_k-Thore_Perske.JPG 
    Druckbare Version nach oben
DSB » Nisipeanu neuer Deutscher Meister...
DSB

27.06.2017 - 20:54 von Klaus Steffan



offizielles Meisterschaftsfoto 2017


Liviu-Dieter Nisipeanu gewinnt vor Rasmus Svane und Alexander Donchenko
Vincent Keymer und Luis Engel erfüllen IM-Norm, Jana Schneider eine WIM-Norm


1183_SIEGER.JPG



Zur Turnierseite ...


IM Telljohann - GM Huschenbeth Deutsche Meisterschaft 2017
    Druckbare Version nach oben
DSB » Meisterschaft feierlich eröffnet...
DSB

23.06.2017 - 15:54 von Klaus Steffan


Durch die Gewitterfront wurden die Anreisepläne einzelner Spieler der Deutschen Meisterschaften arg durcheinandergeschüttelt. Am Schlimmsten hatte es Rasmus Svane erwischt. Der Norddeutsche geriet im wahrsten Sinne des Wortes „zwischen die Fronten“ und musste in Göttingen Zwischenstation mit 6 Stunden Verspätung einlegen.
Trotz einiger Nachzügler absolvierte Ralph Alt routiniert den technischen Teil der Meisterschaftseröffnung. Das erste Brett wurde mit Schwarz für den ELO-Besten der Setzliste ausgelost. Danach erklärte ich den Ablauf im Hotel und das Drumherum. Jürgen Steiger von der TSG Apolda stellte das Projekt Tagespreise und die anstehende Stadtführung mit dem singenden Stadtführer vor. https://www.stadtfuehrung-apolda.de/singender-nachtwaechter/
In der Vereinsbrauerei eröffnete dann Apoldas Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand ganz offiziell die 88. igsten Deutschen Schach Meisterschaften. Er lobte das Engagement der Schachsportler für die Stadt. 2017 stellt diese Meisterschaft einen besonderen Höhepunkt im vollen Kalender Apoldas dar.
Dauerndes Donnergrollen begleitete die Spieler dann ins Hotel und zur Nachtruhe.
    Druckbare Version nach oben
Seiten (12): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.04113 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012