Liveticker 2. Schachbundesliga - Rathaus Bindlach - Runde 9 / 10

Bilder vom Samstag und Sonntag...
Video vom Samstag
Video vom Sonntag
Alle Partien 9. Runde zum nachspielen bzw. download....
Alle Partien 10. Runde zum nachspielen bzw. download
Liveticker aus Bad Mergentheim


Sonntag am 22.02.2015

Ich kann mich nur bei allen beteiligten Mannschaften für eine sehr spannende Meisterschaft bedanken. Wir sehen uns in nächster Saison bestimmt wieder.
Ein gutes Nachhausekommen allen Mannschaften.....

15:30 Uhr Der Spieltag in Bindlach ist zu Ende. Wall gewinnt sein Spiel und verkürzt auf 3,5:4,5. Rosenheim siegt.


Das offizielle Siegerfoto vor dem Bindlacher Rathaus


Die Meisterschaft ist entschieden - Erfurt spielt 4:4 und wird verdienter Meister der 2. Bundesliga Ost!!!

Eine Ergebnisverbesserung aus Bindlacher Sicht. Neuman kann sein vorteilhaftes Endspiel verwerten und siegt gegen Atlas.




Hier die Livebilder von 15 Uhr....

14:45 Pang Rosenheim tütet die 2 Mannschaftspunkte ein, nachdem am Brett 3 Froewis und Cech remisieren.

14:24 Im Meisterschaftsfinale zwischen dem MSA und ESK laufen noch 2 Partien. Noch ist das Titelrennen nicht entschieden. Für Erfurt sollen es Troyke und Brüggemann richten. Die Hoffnung der Münchner ist noch da.....! Alle Mannschaftsteile harren aus. Noch keiner hat das Rathaus verlassen.

14:09 Es scheint nicht der Tag der Aktionäre zu sein. Auch am Brett 5 fahren die Rosenheimer den vollen Punkt ein und erhöhen auf 3,5:0,5.

13:55 Am Brett 8 gewinnt Prediger gegen Löw. Pang Rosenheim baut damit seinen Vorsprung aus und führt mit 2,5:0,5.

13:47 Nach fast 4 Stunden steht es 2:2 bei MSA gegen ESK. An den Nachbartischen führt Pang Rosenheim mit 1:0.

21 Züge zur IM-Norm (Braeuer - Hertneck)

SG Pang Rosenheim TSV Bindlach Aktionär 4,5:3,5
1 Dirmair 1 Petr R
2 Atlas 2 Neuman 0:1
3 Froewis 3 Cech R
4 Berchtenbreiter 4 Stips R
5 Baldauf 5 Krensing 1:0
6 Maurer 6 Wall 0:1
7 Blaskowski 7 Wetscherek 1:0
8 Prediger 8 Löw 1:0
     
MSA Zugzwang Erfurter Schachklub 4:4
1 Kindermann 1 Votava R
2 Bromberger 2 Haba R
3 Hertneck 3 Braeuer R
4 Zysk 4 Enders R
5 Gerigk 5 Casper R
6 Hoffmeyer 6 Heinzel R
7 Eichler 7 Troyke R
8 Panteleev 8 Brüggemann R



10:40 Die Bilder vom Sonntag sind bereits online - das Tagesvideo wurde gerade hochgeladen (siehe oben).

10:25 Erster Paukenschlag - Hertneck und Braeuer vereinbaren Remis - Damit erreicht Franz Braeuer eine IM-Norm.

09:41 Guten morgen liebe Schachgemeinde
in wenigen Minuten beginnt die 10. Runde der 2. Schachbundesliga
Auf diesen Seiten werden wir wie gewohnt entsprechende Wasserstandsmeldungen kundtun.


Alle Partien 9. Runde zum nachspielen bzw. download....



Samstag am 21.02.2015 - Rathaussaal zu Bindlach

Es ist geschafft - Atlas verliert sein Match - Erfurt gewinnt 6:2


Livebild 20:04 Die letzte Partie zwischen Haba - Atlas dauert an....

19:41 Nun ist es passiert - Jan Krensing führt die Aktionäre zum unentschieden - Bindlach - MSA 4:4


Hier mal ein "Livebild" von vor 4 Minuten....

19:25 Wie mir gerade zugeflüstert wird, hat Aue gegen Bad Mergentheim gewonnen - damit können die Bindlacher Aktionäre auch theoretisch nicht mehr absteigen. Natürlich wollen wir ein 4:4 - MF Krensing steht auf Gewinn - schau mer mal, ob er die Nerven behält....

19:09 Jawoll - Löw gewinnt an Brett 8 und verkürzt auf 3:4...

18:48 Der Kampf spitzt sich zu, die Fachleute mutmaßen, Bindlach gewinnt die 2 noch laufenden Partien.....
Andreas Wetscherek remisiert - Zwischenstand 2:4 für die Kindermanntruppe....

18:23 Bei Bindlach - MSA laufen noch 3 Partien. Krensing mit Qualität mehr, Löw in vorteilhafter Stellung und Wetscherek mit Ausgleich. Wie mir gerade "Fachleute" versichern, ist der mögliche Sieg von MSA "noch nicht in trockenen Tüchern". Aus Bindlacher Sicht ist ein 4:4 nicht unmöglich.

18:08 Die Münchner bauen ihren Vorsprung durch einen Sieg von Bromberger aus. Es steht 3,5:1,5 für den MSA

17:56 MSA geht durch einen Sieg von Hertneck gegen Cech in Führung

17:33 Erfurt gewinnt gegen Rosenheim nach nur 3,5 Stunden - es steht 4,5:1,5 für den ESK

17:20 Auch in Bad Mergentheim wird Schach gespielt. Kurzfristig ist Falco Nogatz als Schiri eingesprungen. Zeitversetzt gibt es nun doch den Liveticker aus Bad Mergentheim - Schiri Ackermann wird mit Daten von Falco gefüttert!!!

17:13 Nach und nach verlaufen sich auch paar Kiebitze ins Bindlacher Rathaus. Langsam passiert etwas auf den Brettern. Im Match der Bindlacher gegen den MSA gehts schon teils in die Endspiele. Bei manchen Partien brennt förmlich das Brett. Eine Tendenz, zu welchen Gunsten sich "das Blatt wendet" kann man noch nicht ausmachen.

16:21 Am Brett 1 trennen sich Kindermann und Petr Remis.

15.:41 Die erste Partie ist aus. IM Troyke remsisiert gegen FM Blaskowski



15:17 Nach gut 80 Minuten kann man noch nichts außergewöhnliches verkünden. Die meisten Partien stecken noch in den Eröffnungen. Im Turniersaal herrscht eine äußerst angespannte Ruhe.....

14:36 Ein herzliches Grüß Gott aus dem fränkischen Bindlach. Pünktlich 14 Uhr gab Schiri Robert Ackermann die Bretter frei. Alle Mannschaften sind mit dem zur Zeit besten Kader in Bindlach am Start. Die Aufstellungen weiter unten...



am kommenden Wochenende bestreitet die 2. Schachbundesliga Ost Ihre letzten beiden Spieltage. Der TSV Bindlach Aktionär begrüßt als Ausrichter den Erfurter SK, MSA Zugzwang und die SG Pang Rosenheim. Am Sonntag entscheidet sich, wer Meister dieser Liga wird. Darüber hinaus müssen mal wieder 3 Teams absteigen. Die Meisterschaft wird wohl am Sonntag entschieden, wenn Kindermann und Co gegen den ESK an die Bretter geht. An den Nachbartischen in Bindlach wird Rosenheim nochmal alles geben, um den möglichen Abstieg zu verhindern. Zuvor muss der MSA Zuzwang am Samstag die Pflichtaufgabe Bindlach erledigen. Man kann davon ausgehen, dass die Aktionäre den Münchnern die Punkte nicht kampflos überlassen werden. Erfurt strebt gegen Rosenheim am Samstag natürlich einen Sieg an, wobei das kein Selbstläufer für die Thüringer wird. Für Spannung ist gesorgt, werden wohl alle Teams in Bindlach Ihre besten Spieler an die Bretter bringen. Voraussichtlich könnten bis zu 9 Großmeister im Bindlacher Rathaus die Figuren bewegen. Pünktlich 14 Uhr werden die Uhren in Gang gesetzt. Als Schiri fungiert Robert Ackermann.





TSV Bindlach Aktionär MSC Zugzwang 4:4
1 Petr 1 Kindermann R
2 Neuman 2 Bromberger 0:1
3 Cech 3 Hertneck 0:1
4 Stips 4 Zysk R
5 Krensing 5 Gerigk 1:0
6 Wall 6 Hoffmeyer R
7 Wetscherek 7 Eichler R
8 Löw 8 Panteleev 1:0
     
SG Pang Rosenheim Erfurter Schachklub 2:6
1 Dirmair 1 Votava R
2 Atlas 2 Haba 0:1
3 Froewis 3 Braeuer 0:1
4 Berchtenbreiter 4 Enders 0:1
5 Baldauf 5 Casper R
6 Maurer 6 Heinzel 0:1
7 Blaskowski 7 Troyke R
8 Prediger 8 Brüggemann R


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben