Grenke-Chess
Pressemitteilung GRENKE Chess Classic
19.04.2017 - 21:21

Levon Aronian übernimmt Führung bei der GRENKE Chess Classic



Die GRENKE Chess Classic zogen von Karlsruhe nach Baden-Baden und nach einem Ruhetag ging es weiter mit der vierten Runde. Im nominellen Spitzenkampf trennten sich Magnus Carlsen und Fabiano Caruana unentschieden, doch die restlichen Partien boten reichlich Spektakel. Levon Aronian übernahm durch einen Sieg gegen Matthias Blübaum die Führung im Turnier. Der armenische Großmeister profitierte von der gleichzeitigen Niederlage Hou Yifans gegen Maxime Vachier-Lagrave. Arkadij Naiditsch verpasste die gemeinsame Führung mit Aronian. Im Duell mit Georg Meier besaß er Gewinnchancen, musste sich aber letztendlich mit der Punkteteilung zufrieden geben.
Mehr...


Georgios Souleidis


gedruckt am 27.05.2017 - 15:40
http://www.steffans-schachseiten.de/include.php?path=content&contentid=1134