DSB
Internationale Deutsche Junioren Meisterschaft 2017
09.05.2017 - 21:48

1160_GRUPPE.JPG


zur offiziellen Turnierseite ...

Unter dem Motto „ Das Gute bewahren- das Bessere entwickeln“ steht in diesem Jahr die IDJM im „Schachdorf Ströbeck“.
Ströbeck wurde kürzlich in die Liste der immateriellen Kulturgüter aufgenommen. Als kleinen Teil der jüngeren Tradition kann man die IDJM bezeichnen. In den Jahren 2011, 2013 und 2015 wurde ein hochkarätiges Rundenturnier organisiert. In diesem Jahr kommt es zu einer Premiere. 16 Starter messen sich im KO-Modus analog zur laufenden Weltmeisterschaft der Frauen. In Minimatches über 2 Partien wird eine Entscheidung gesucht. Beim Stand von 1:1 entscheidet ein Stichkampf. Gespielt wird um ein Preisgeld von 2.300,- € wovon 1.000,- € auf den Sieger entfallen. Beginn der IDJM ist am Donnerstag, dem 11.05.2017 um 16.00 Uhr im „Schachdorf Ströbeck“. Die Rundenzeiten sind dann jeweils 09.00 Uhr und 16.00 Uhr. Die zweite Finalpartie findet dann am Montag, dem 15.05.2017 ab 09.00 Uhr statt. Dort ist danach ein Stichkampf möglich. Der straffe Modus wird durch eine Trostrunde ergänzt. Dadurch spielt jeder Teilnehmer mindestens 4 reguläre Partien.
Als besonderen Leckerbissen bietet sich für den Sieger die Chance, an der Junioren-Weltmeisterschaft U20 in Italien auf eigene Kosten teilzunehmen.
Es handelt sich um ein Einladungsturnier. Als Topgesetzte haben bereits Alexander Donchenko und Dmitrij Kollars zugesagt. Die weibliche Juniorenspitze ist mit Europameisterin Fiona Sieber und der Magdeburgerin Josefine Heinemann ebenfalls prominent vertreten.


Klaus Steffan


gedruckt am 24.07.2017 - 04:36
http://www.steffans-schachseiten.de/include.php?path=content&contentid=1160