BVO
32. Oberfränkische Schulschachmannschaftsmeisterschaften in Bamberg sind Geschichte!
11.12.2010 - 17:26


Die Oberfränkischen Schulschachmeisterschaften wurden in diesem Jahr am Samstag den 11. Dezember 2010 am Dientzenhofer-Gymnasium in Bamberg ausgetragen. 62 Mannschaften kämpften um die 8 Pokale. Am spannensten ging es in der WK 1 zu. Da kamen Wunsiedel und Kronach mit der gleichen Zahl an Mannschafts- und Brettpunkten ein. In einem Finalspiel trennten sich beide abermals 2:2 wobei die Berliner Wertung für Wunsiedel reichte. Ein spannendes Finale spielten auch die Grundschüler. Sage und schreibe 24 Mannschaften in dieser Wertungsklasse kämpften um den Titel. Am Ende kamen Seubelsdorf, Bindlach und Lichtenfels auf 11 Punkte, wobei Seubelsdorf die besten Brettpunkte besaß und auf Rang 1 kam. Die WK 2 gewann das Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach. Das Lichtenfelser Meranier-Gymnasium gewann die WK 3 mit 100 Prozent (14 :0 Punkte 28:0 Brettpunkte). In der WK 4 siegten ebenfalls die Meranier. Die Mädchenklasse gewannen auch die Lichtenfelser. Alle Endtabellen findet Ihr in Link unten. Hier geht es zu 88 Fotos von KS.


Klaus Steffan


gedruckt am 19.11.2017 - 08:38
http://www.steffans-schachseiten.de/include.php?path=content&contentid=120