2. Schachbundesliga
Liveticker aus Aue (Sonntag)
13.12.2015 - 09:08

Partien vom Samstag in CBV
Partien vom Sonntag in CBV

Leipzig - Bindlach 3 : 5
Magdeburg - Aue 3 : 5


Bilder aus Aue vom Samstag und Sonntag...

Aus ist - Falko remisiert - Bindlach holt an diesem Wochenende 4 Punkte!!!

16:22 Uhr - Das Blatt hat sich gewendet - Falko kann wohl nicht mehr gewinnen und muss um das Remis bangen.

16:04 Uhr - Falko steht auf Gewinn - wir warten....

15:49 Uhr - Es ist geschafft. MF Krensing tütet den Mannschaftssieg gegen Leipzig mit seinen Remis ein. Bindlach gewinnt bei noch einer laufenden Partie. An Brett 1 ist noch nichts entschieden. Falko spielt auf Sieg, wobei die Stellung äußerst kompliziert ist.

15:10 Uhr - Nach schwerem Gefecht kann Wetscherek remisieren.

14:59 Uhr - Drei Partien laufen noch. Andreas hat zwar ne Quali mehr, aber die Stellung ist schwer zu halten. Falko am ersten Brett versucht, "den Code zu knacken", aber sein Gegner hält den Laden zusammen. Jan hat nen Bauer mehr, aber er muss auch hier erst mal eine Gewinnstellung erreichen. Alle 3 Partien sollten nicht verloren sein, sodass der Bindlacher Sieg nur eine Frage der Zeit ist. Wir sind gespannt.

13:51 Uhr - Auch Pavel Cech erreicht mit ungleichfarbigen Läufern eine Punkteteilung.

13:42 Uhr - Peter Martin und Gavin Wall vereinbarten auf Ihren Brettern Remis.

13:29 Uhr - Kristyna baut mit Ihrem Sieg gegen Schunk die Bindlacher Führung aus.

13:10 Uhr - Endlich das erste Ergebnis. Petr Neuman gewinnt an Brett 3 gegen den Norweger Solberg.

12:56 Uhr - Nach fast 3 Stunden Spielzeit kann man im Kampf der Bindlacher gegen Leipzig noch keine Tendenz ausmachen. Der Kampf scheint noch im Gleichgewicht zu sein. Leipzig der erwartet schwere Gegner. In einer Stunde wissen wir mehr, dann geht es in der Zeitnotphase "um die Wurst".



Guten Morgen liebe Schachgemeinde,

auch heute steht den Aktionären ein starker Gegner gegenüber. Leipzig brachte die Auer gestern an den Rand einer Niederlage. Bindlach ist gewarnt und muss alles geben um auch heute das Ziel - zwei Mannschaftspunkte - zu erreichen. Alle Teams sind heute mit unveränderterer Aufstellung an die Bretter gegangen. Alle 32 Spieler fanden sich pünktlich am Spielort ein. Schiedsrichter Frank Jäger hatte keine Mühe mit den anwesenden Mannschaften.
Ich werde ab und an Wasserstandsmeldungen zum Verlauf der Kämpfe hier kundtun.


Klaus Steffan


gedruckt am 22.11.2017 - 03:53
http://www.steffans-schachseiten.de/include.php?path=content&contentid=911