Logo

Samstag, 18. November 2017
  •  

  • Rangliste GER - Männer

  • Rangliste GER - Frauen

  • Weltrangliste

 
Schachturniere » Balog gewinnt Brain Games 2014
Schachturniere

08.03.2014 - 20:59 von Klaus Steffan


144 Teilnehmer fanden sich in Fürstenfeldbruck zur 2. Auflage der Brain Games (Schnellschachopen) ein. Tolles Teilnehmerfeld, super Organisation und ein neuer Sieger, so die ersten Aussagen von den Teilnehmern.
In einem spannenden 9 Runden-Turnier konnte Vorjahressieger Heinemann seinen Titel nicht verteidigen. Der Korbacher Großmeister Balog Imre gewann mit 8 Punkten das Turnier und den Siegerscheck - 600 €. Auf den weiteren Plätzen GM Michael Bezold und IM Nguyen Huynh Minh Huy. Bindlach war mit 10 Leuten vor Ort und belegte gute Plätze. Bester Oberfranke neben GM Bezold war Altmeister Jürgen Delitzsch von den Aktionären.

zur Turnierseite ...
    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » 76 Tata Steel Tournament 2014 - Wijk aan Zee, 10.01. - 26.01.
Schachturniere

17.01.2014 - 23:44 von Klaus Steffan


Dem Rotstift fiel im Schachmekka Wijk aan Zee das C-Turnier zum Opfer. Zu dem gewohnt ultrastark besetzten Masters mit Aronian, Nakamura und Caruana an der Spitze gesellt sich nun das mit dem üblichen Sachverstand für kommende Schachgrößen und nationale Talente bestückte Challengers. Knapper ELO-Favorit ist der zuletzt in der Schweiz siegreiche Pole Radoslaw Wojtaszek (ELO 2711) , aber auch der Georgier Baadur Jobava (ELO 2710) sowie Yangyi Yu (ELO 2677) werden ein gewaltiges Wörtchen um den Turniersieg mitzureden haben.


Masters mit Aronian, Nakamura, Caruana, Gelfand, Karjakin, Dominguez, Giri, Naiditsch, So, Van Wely,
Rapport Challengers mit Wojtaszek, Jobava, Yu, Saric, Timman, Brunello, Reinderman, Zhao, Muzychuk, Bok, Duda, Troff, Goudriaan, Van Delft

PS: Alina Zahn, 15 Jahre und Moritz Weishäutel, 9 Jahre alt spielen im Zehnkampf-Amateurturnier in Wijk mit.
Grüße aus Wijk von Ivonne Zahn und Thomas Pähtz

    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » 17. OIBM Bad Wiessee - 480 Teilnehmer
Schachturniere

20.10.2013 - 11:05 von Klaus Steffan


Am Samstag beginnen die 17. Offenen Internationalen Bayerischen Meisterschaften in Bad Wiessee vom 26.10. - 03.11.2013 mit ca. 480 Teilnehmern, darunter knapp 30 GM. Die Topspieler: Mit Berkes, Nisipeanu, Romanov, Filippov, Delchev, Postny, Volkov, Nyzhnyk, Perunovic, Rozentalis, Graf, Khenkin, Grigorian, Danin, Kempinski, Sumets, Prusikin, Andersson, Eingorn, Bogner, Krämer.
Aus Franken am Start: Kornitzky Tino; Kornitzky Siegfried; Pfadenhauer Johannes; Laustsen Karl-Johan: Heimrath Reiner; Homfeldt Maren; Homfeldt Claudia Laura; Epding Olaf; Rottner Wolfgang; von Lossow Marcus; Wolf Pablo; Grüninger Maxim; Martin Fernandez Rodrigo; Wegmann Sven; Wegmann Simon; Tong Kevin; Hilverda Alexander; Klek Hanna Marie; Walter Thomas; Grüninger Tobias; Mann Johannes; Mons Leo; Schütz Robert; Wichmann Adrian; Voelker Sebastian; Krauseneck Peter; Behnke Michael; Malzer Werner; Mühlnikel Klaus; Löw Gerald; Heimerdinger Jörg. Wünschen wir allen maximalen Erfolg am Tegernsee.


    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » Bundesliga-Wochenende in Forchheim
Schachturniere

09.10.2013 - 19:47 von Udo Gueldner


Am kommenden Wochenende gibt es das erste und einzige Mal in dieser Saison die Möglichkeit, unsere 1. Mannschaft live zu erleben. Denn die 2. Bundesliga Ost hat den Spielplan auf Doppelrunden umgestellt, so dass die Heimspiele stark reduziert sind. Am Samstag ab 14 Uhr geht es in unserem Spiellokal, dem Haus des Handwerks (Saal im 1. Stock), mit dem Franken-Derby mit dem SC Noris Tarrasch Nürnberg los. Für den Verlierer des Prestigeduells dürfte angesichts der bärenstarken Liga der Abstieg fast schon feststehen. Es trifft ja drei der zehn Teams. Daneben treffen der TSV Bindlach-Aktionär und der SC Garching aufeinander. Am Sonntag um 10 Uhr dann folgt der Wettkampf des SC Forchheim mit dem SC Garching. Parallel dazu Nürnberg gegen Bindlach. Für Zuschauer ist der Sonntag doppelt interessant, denn zeitgleich startet auch unsere 2. Mannschaft (im Erdgeschoss) in die Regionalliga-Saison. Gegner ist der SV Altensittenbach. Für das leibliche Wohl der Kiebitze ist bestens gesorgt. Wir freuen uns über Euren/Ihren Besuch.
    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » Forchheim-Open am nächsten Wochenende...
Schachturniere

21.09.2013 - 08:15 von Udo Gueldner


Inzwischen geht es für das 12. Sparkassen-Open 2013 in die heiße Phase der Voranmeldung. Auch einige Titelträger sind vom 27.-29. September 2013 bereits in der Starterliste. Wir spielen wieder in der Jahnhalle, und wieder drei eigenständige Turniere (A, B, und C). Gerade das C-Open kam bei den Hobbyspielern im letzten Jahr sehr gut an. Auch eine Neuerung erwartet die Teilnehmer: Nach elf Jahren als Turnierorganisator hat Udo Güldner seine Aufgabe an Rainer Stephan abgegeben (steht als Berater aber weiterhin zur Seite). Als Turnierleiter und Hauptschiedsrichter konnten wir wieder NSR Robert Ackermann gewinnen. Wir hoffen, diesmal endlich die lange ersehnte Marke von 200 Schachfreunden knacken zu können. Wer frühzeitig weiß, dass er teilnimmt, erleichtert uns die Planung durch baldige Anmeldung. Über weitere Neuigkeiten rund um unser großes Open wird an dieser Stelle berichtet. Wir freuen uns über Ihre/Eure Teilnahme!

    Druckbare Version nach oben
Schachturniere » Romanov vor Baramidze beim LGA-Cup 2013
Schachturniere

09.09.2013 - 15:48 von Klaus Steffan


Der 10. LGA Premium Schach Cup endete in allen Gruppen mit einem klaren Sieger. In der A-Gruppe setzte sich mit Evgeny Romanov die Nr. 1 der Setzliste durch. Der 24-jährige Großmeister aus Russland wies am Ende 5,0 Punkte auf, einen halben Zähler mehr als David Baramidze, der Platz zwei belegte. Mit 4,0 Punkten landete Vitaly Kunin auf Platz drei. Romanov war letztendlich der verdiente Sieger, denn er wusste seine Chancen am besten zu nutzen: "Ich denke, dass ich von allen Spielern am coolsten agiert habe, wenn die Zeitnot aufkam. Hier passierten insgesamt die entscheidenden Fehler, von denen ich zum Glück keinen beging", äußerte er sich zu seinem Abschneiden und fügte hinzu: "Ich danke den Organisatoren für die Einladung. Leider finden zu wenige geschlossene Turniere statt." Romanov durfte sich nicht nur über eine schönes Elo-Plus, sondern auch über einen Geldpreis von 2000 Euro freuen.

Vlnr: Hans-Jürgen Zeitler (Finanzen LGA), Jochen Galsterer (Projektleiter LGA), Ilja Zaragatski, Evgeny Romanov, Yochanan Afek, Michael Bezold (Turnierleiter)

Mit der zehnten Auflage endete eine Turnierserie, die der deutschen Schach-Szene ein Jahrzehnt lang zahlreiche Höhepunkte beschert hatte.

    Druckbare Version nach oben
Seiten (16): < zurück 3 4 (5) 6 7 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.01532 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012