Logo

Freitag, 24. November 2017
  •  

  • Rangliste GER - Männer

  • Rangliste GER - Frauen

  • Weltrangliste

 
DSB » IM-Titel für Vincent Keymer!
DSB

15.11.2017 - 18:54 von Klaus Steffan


Ein tolles Interview auf den DSB-Seiten...

Hallo Vincent,
vielen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, um unsere Fragen zu beantworten!
Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zum IM-Titel. Du bist mit 12 Jahren, sieben Monaten und 15 Tagen der jüngste Internationale Meister aller Zeiten aus Deutschland. Damit hast Du David Baramidze abgelöst, der den Titel 2002 im Alter von 13 Jahren erhielt.

Frage: Was ist Dir wichtiger? Der Titel oder der Rekord?
Antwort: Ich spiele vor allem gerne Schach, das ist mir am wichtigsten. Wenn ich damit einen Titel oder einen Rekord erreiche, freue ich mich natürlich. Das ist dann aber eher ein Nebeneffekt. Als ich vor ca. 2½ Jahren meine erste IM-Norm erzielt habe, wusste ich gar nicht, was eine Titelnorm ist.
Mehr lesen ...

1221_78_K-STEF6314.JPG
Hier ein Archivfoto von den Deutschen Einzelmeisterschaften 2017 in Apolda...
    Druckbare Version nach oben
DSB » Deutschland wird Mannschafts-Europameister U18
DSB

23.08.2017 - 16:32 von Klaus Steffan


Angeführt von Dmitrij Kollars besiegte Deutschland heute die Türkei 4:0 und wahrte damit alle Goldchancen. Nachdem der härteste Verfolger Serbien nur zu einem 3,5 zu 0,5 über Polen kam, konnten wir feiern. Obwohl der direkte Vergleich mit den starken Serben verloren ging, sprach die bessere Zweitwertung für uns. Zum Team gehörten Dmitrij Kollars, Thore Perske, Vincent Keymer, Leonid Sawlin und Raphael Lagunow. Als Teamchef fungierte Großmeister Artur Jussupow.

Herzlichen Glückwunsch!
K-GOLDTEAM.JPG




Turnierseite des Veranstalters | Ergebnisse bei ChessResults
News Bilder
1201_k-Analyse.JPG 1201_k-Dmitrij_Kollars.JPG 1201_k-Thore_Perske.JPG 
    Druckbare Version nach oben
DSB » Nisipeanu neuer Deutscher Meister...
DSB

27.06.2017 - 19:54 von Klaus Steffan



offizielles Meisterschaftsfoto 2017


Liviu-Dieter Nisipeanu gewinnt vor Rasmus Svane und Alexander Donchenko
Vincent Keymer und Luis Engel erfüllen IM-Norm, Jana Schneider eine WIM-Norm


1183_SIEGER.JPG



Zur Turnierseite ...


IM Telljohann - GM Huschenbeth Deutsche Meisterschaft 2017
    Druckbare Version nach oben
DSB » Meisterschaft feierlich eröffnet...
DSB

23.06.2017 - 14:54 von Klaus Steffan


Durch die Gewitterfront wurden die Anreisepläne einzelner Spieler der Deutschen Meisterschaften arg durcheinandergeschüttelt. Am Schlimmsten hatte es Rasmus Svane erwischt. Der Norddeutsche geriet im wahrsten Sinne des Wortes „zwischen die Fronten“ und musste in Göttingen Zwischenstation mit 6 Stunden Verspätung einlegen.
Trotz einiger Nachzügler absolvierte Ralph Alt routiniert den technischen Teil der Meisterschaftseröffnung. Das erste Brett wurde mit Schwarz für den ELO-Besten der Setzliste ausgelost. Danach erklärte ich den Ablauf im Hotel und das Drumherum. Jürgen Steiger von der TSG Apolda stellte das Projekt Tagespreise und die anstehende Stadtführung mit dem singenden Stadtführer vor. https://www.stadtfuehrung-apolda.de/singender-nachtwaechter/
In der Vereinsbrauerei eröffnete dann Apoldas Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand ganz offiziell die 88. igsten Deutschen Schach Meisterschaften. Er lobte das Engagement der Schachsportler für die Stadt. 2017 stellt diese Meisterschaft einen besonderen Höhepunkt im vollen Kalender Apoldas dar.
Dauerndes Donnergrollen begleitete die Spieler dann ins Hotel und zur Nachtruhe.
    Druckbare Version nach oben
DSB » Einteilung 1. und 2. Bundesliga...
DSB

08.06.2017 - 07:43 von Klaus Steffan


Jürgen Kohlstädt hat die Einteilung zur 1. und 2. Bundesliga offiziell bekannt gegeben. Für die Fränkischen Vereine Nürnberg, Erlangen, Forchheim und Bindlach in Liga 2 gibt es heuer ein "neues Gesicht" . Der SK Weilheim aus Oberbayern ist erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die 2. Liga aufgestiegen.
    Druckbare Version nach oben
DSB » Vorbericht - Deutsche Blitzmannschaftmeisterschaft 2017 in Herford
DSB

08.06.2017 - 07:21 von Axel Fritz


Der Ausrichter, der Herforder SV Königsspringer, war schon 2008 Gastgeber dieser Meisterschaft, die damals vom TSV Bindlach Aktionär gewonnen wurde. Die Bayerischen Farben vertreten in diesem Jahr SC Noris Tarrasch Nürnberg, SC Gröbenzell und Bayern München.

Die Deutschen Blitz Mannschaftsmeisterschaften 2017 werden am Samstag, den 10.6. im Herforder Kreishaus ausgetragen. Blitzschach ist die schnellste Disziplin der Denksportart. Während sich im „klassischen“ Schach die Spieler bis zu sechs, sieben Stunden duellieren, sind es beim „blitzen“ jeweils nur drei bis fünf Minuten pro Spieler und Partie. Das ist nicht viel Zeit um die gegnerischen Pläne zu entdecken, die wichtigsten Strukturen der Stellung zu verstehen oder Durchzurechnen, ob die geplante Zugfolge auch taktisch funktioniert. Dennoch: es bleiben den Speilern nur Sekunden für die Entscheidung. In den entscheidenden Phase werden die Figuren mitunter in Zehntelsekundentakt über das Brett gehetzt.

„Die Züge durchzurechnen, das tut kein Mensch“, erzählt Großmeister (GM) Robert Rabiega. Der Spitzenspieler des Bundesligisten sollte es wissen. Er hat erst vor wenigen Wochen die Norddeutsche Blitzeinzelmeisterschaft gewonnen und ist in dieser Disziplin gleich vierfacher Deutscher Meister. Und er kennt auch das „langsame“ Schach. Im Jahre 2000 errang er in Heringsdorf den klassischen Deutschen Einzelmeistertitel. Die Intention nicht die Rechenleistung ist gefragt. „Im Blitzschach ist die Stellungsbewertung ein ganz entscheidender Faktor. Man muss fühlen, wo die Figuren hingehören“, meint er. „Fast alle Weltklassespieler wie Fischer, Tal, Karpow, Kasparow und jetzt Magnus Carlsen – waren und sind auch barbarische Blitzspieler! Sie haben dieses Stellungsgefühl!“

Mehr...
1175_KREISHAUS_HERFORD.JPG

    Druckbare Version nach oben
Seiten (12): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.04488 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012