Logo

Freitag, 24. November 2017
  •  

  • Rangliste GER - Männer

  • Rangliste GER - Frauen

  • Weltrangliste

 
1. Schachbundesliga » Pressemitteilung Schachbundesliga - Spitzenkampf in Schwäbisch Hall
1. Schachbundesliga

10.11.2017 - 15:40 von Georgios Souleidis


Am 11. und 12. November finden die 3. und 4. Runde der Schachbundesliga statt. Schwäbisch Hall erwartet zum Spitzenkampf den SV Hockenheim, Bremen zum Nord-Klassiker den Hamburger SK, die Münchner den deutschen Meister aus Baden-Baden und Aachen die Gäste aus Dresden und Berlin.
Der SK Schwäbisch Hall empfängt zum Knaller der zweiten Doppelrunde den SV Hockenheim. Nach der Auftaktniederlage gegen Baden-Baden ist Hall fast schon zum Siegen verdammt, möchte man nicht den Anschluß an die Spitze vorzeitig verlieren. Die Rennstädter dagegen reisen mit breiter Brust an. Nach Siegen zum Auftakt gegen Bremen und Mülheim teilt man die Spitze und möchte mit weiteren vier Punkten das Tempo der Baden-Badener mitgehen.
Neben Schwäbisch Hall wartet mit Deizisau allerdings ein weiterer "Hochkaräter" auf den Vizemeister. Der Aufsteiger aus der 2. Bundesliga Süd zeigte in der 2. Runde beim lange ausgeglichenen Kampf gegen Baden-Baden was in der neuformierten Mannschaft steckt. Im Duell mit dem SV Hofheim ist man Favorit am Samstag. Der Aufsteiger aus der 2. Bundesliga West überraschte vor drei Wochen mit einem Sieg gegen den SV Mülheim Nord und kann die Aufgaben im Süden der Republik locker angehen.
Mehr lesen ...

    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Schachbundesliga 2017-2018: Rückschau Runde 1 und 2
1. Schachbundesliga

31.10.2017 - 09:15 von Klaus Steffan


Großmeister Jan Gustafsson war in Baden-Baden zum Auftakt der Schachbundesliga und berichtet vom Abschneiden seines Teams und weiteren Highlights des ersten Wochenendes.

    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Start der Saison 2017/18
1. Schachbundesliga

20.10.2017 - 16:57 von Klaus Steffan


Am 21. und 22. Oktober startet die SBL mit der 1. und 2. Runde in die Saison 2017/18. Die Schachfans dürfen sich insbesondere auf die Kämpfe in Baden-Baden freuen, denn dort trifft der deutsche Meister auf den SK Schwäbisch Hall und die Schachfreunde Deizisau. Außerdem sind Mülheim, Dresden und Solingen Gastgeber der ersten Doppelrunde.
Mehr...
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Zentrale Endrunde wieder in Berlin
1. Schachbundesliga

21.08.2017 - 19:53 von Klaus Steffan


Es war ein offenes Geheimnis und jetzt ist es offiziell. Die Schachfreunde Berlin werden die Saison 2017/18 mit einer zentralen Endrunde beschließen und damit die erfolgreiche Veranstaltung, die so viele starke Spieler und Schachfans in der deutschen Hauptstadt vereinigte, wiederholen. Rainer Polzin, einer der Hauptverantwortlichen, lädt die Schachfans mit den folgenden Worten ein.


Best of Bilder - Zentrale Endrunde Berlin 2017

News Bilder
1200_alexandra.jpg 1200_aronian.jpg 1200_aronian_anand.jpg 1200_auer_eisenbeiser.jpg 1200_baden_baden.jpg 1200_bahnchef.jpg 1200_bezoald_gabriel.jpg 1200_braun_baramidze.jpg 1200_caruana.jpg 1200_eisenbeiser_karpow.jpg 1200_gabriel.jpg 1200_karpow.jpg 1200_naiditsch.jpg 1200_nielsen.jpg 1200_anand.jpg 
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Berlin in Bildern...
1. Schachbundesliga

02.05.2017 - 11:23 von Klaus Steffan


3 tolle Tage im Maritim-Hotel zu Berlin sind Geschichte. Die mediale Aufarbeitung dessen ist auf vielen Webportalen bereits passiert. Steffans Schachseiten hat versucht, dieses in Deutschland erstmals in dieser Form durchgeführte Event aus vielen Blickwinkeln fototechnisch festzuhalten. Wer Bilder in bester Qualität benötigt, einfach eine Mail an mich schreiben. Alle Fotos können frei mit Angabe der Bildquelle verwendet werden.

Hier geht es zu den sortierten Bilderstrecken ...
News Bilder
1156_alexandra.jpg 1156_aronian.jpg 1156_auer_karpow.jpg 1156_bahnchef_lutz.jpg 1156_bezold.jpg 1156_birkholz.jpg 1156_karpow.jpg 1156_roven.jpg 1156_vereinskonferenz.jpg 
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Trierer Bundesligateam zieht um nach Großbritannien
1. Schachbundesliga

02.05.2017 - 09:46 von Klaus Steffan


Die Mannschaft der SG Trier wird in der nächsten Saison nicht mehr in der Schachbundesliga spielen. Normalerweise ist der Grund für einen Rückzug, dass die Verantwortlichen keine Lust mehr haben oder die erforderlichen Mittel nicht mehr aufbringen können. Das ist hier nicht der Fall. Die Mannschaft würde gerne weiterspielen und auch die Finanzierung wäre gesichert, allerdings machen es die Umstände unmöglich. Stattdessen wird das Team in der kommenden Saison mit der großen Mehrheit der gegenwärtigen Spieler in die britische Four Nations Chess League (4NCL) wechseln. Dort wird sie mittelfristig in der 1. Division spielen und wäre dort nach heutigem Maßstab
Mehr auf Chess-International...
    Druckbare Version nach oben
Seiten (16): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.13072 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012