Logo

Mittwoch, 24. Januar 2018
  • Rangliste GER - Männer

  • Rangliste GER - Frauen

  • Weltrangliste

 
News - aktuell » Tradewise Gibraltar Chess Festival - Grüße von Familie Pähtz
News - aktuell

23.01.2018 - 23:47 von Klaus Steffan


Während ein Teil des Weltschachs in Wijk aan Zee ist, zieht es den anderen Teil an den Affenfelsen nach Gibraltar. Die Deutschen Spieler führt heuer German Masters Gewinner Falko Bindrich an. Wünschen wir allen Deutschen maximalen Erfolg.

1243_GIBRALTAR_2018.JPG
v.l. GM Falko Bindrich, GM Niclas Huschenbeth, GM Dmitrij Kollars, IM Elisabeth Paehtz,
WGM Sarah Hoolt, GM Alexander Donchenko, WIM Josefine Heinemann

Zur Turnierseite
ChessResults
Chessbase
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Tata Steel Chess Tournament 2018 - 1. Tag
News - aktuell

12.01.2018 - 21:46 von Klaus Steffan




Zahlen und Fakten auf Chessbase ...
Zur Vorschau auf Schachticker ...
Zur Turnierseite ...
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Schlauer Computer spielt Weltklasse-Schach – nach nur vier Stunden
News - aktuell

08.12.2017 - 13:40 von Klaus Steffan


Go, Schach, Shogi: Ein zu Google gehörendes Unternehmen hat nun eine Künstliche Intelligenz erfunden, die in mehreren bekannten Brettspielen zugleich die Besten der Welt besiegt hat. Darum geht es.
Link zum Onlineartikel in der Frankfurter Allgemeinen...

Link zu Spektrum.de
Link zu Chess24 ...

    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » 6. Brain Games im Februar 2018
News - aktuell

09.11.2017 - 20:44 von Klaus Steffan


Bauern, Türme und Springer sind am 17. Februar 2018 am Zug. In der Marthabräuhalle finden zum sechsten Mal die Brain Games – eines der größten Schnellschachturniere Deutschlands – statt. Insgesamt 180 Teilnehmer können an dem Turnier partizipieren. Die Qualität der Schachspieler ist top. Die Webseite hat sich dem Niveau des Turniers angepasst. Wie gesagt - ein Turnier mit dem Prädikat "Empfehlenswert". Anmeldungen sind laut der Webseite Mitte November möglich.

    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » 21. OIBM - letzter Spieltag - Kaido Kulaots führt nach Runde 8 - 71 Schachfreunde sitzen zur 9. Runde nicht mehr am Brett...
News - aktuell

05.11.2017 - 17:59 von Klaus Steffan


letzte Meldung...

AHMED ADLY gewinnt
21. Offene Internationale Bayerische Schach-Meisterschaft


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

28. Oktober - 5. November 2017 am Tegernsee



Vor der letzten Runden ist eigentlich noch keine Entscheidung gefallen. Weder der Turniersieger noch die Ratingplatzierungen sind schon klar. Der in Augsburger Diensten spielende Großmeister Kaido Kulaots hat 7 Punkte auf seinem Konto. Mit einem Sieg gegen Eduardo Iturrizaga, 2665 Elopunkte schwer, kann er den Turniersieg nebst Siegerscheck aus eigener Kraft schaffen. Aber auch an den nächsten 9 Tischen kann um die begehrten Podestplätze mitgespielt werden. Aus deutscher Sicht sind Marco Baldauf und Matthias Damm die momentan erfolgreichsten mit jeweils 6,5 Zählern wobei die Endplatzierungen wohl durch die 2. Wertung ,,Elodurchschnitt der Gegner" entschieden werden wird.
Heute ab 17.30 Uhr wissen wir mehr, denn da findet am Tegernsee die Siegerehrung statt.
Übrigens, wie bei vielen anderen Turnieren leider üblich, hat sich das Teilnehmerfeld für Runde 9 stark reduziert. Zahlreiche Schachfreunde bevorzugten eine gemütliche stauarme Abreise und verzichteten auf die 9. Runde.

Zu Chess Results mit allen Ergebnissen und Tabellen...

Zur offiziellen Turnierseite ...
    Druckbare Version nach oben
News - aktuell » 21. Offene Internationale Bayerische Meisterschaft
News - aktuell

28.10.2017 - 18:55 von Klaus Steffan


28. Oktober - 5. November 2017 am Tegernsee



Die Offene Internationale Bayerische Meisterschaft (OIBM) im neuen Gewand. Das zwanzig Jahre durch die treibende Kraft am Tegernsee, Horst Leckner, gelenkte Traditionsturnier verspricht um den neuen Turnierdirektor, Großmeister Sebastian Siebrecht, eine gelungene Fortführung zu finden. Die neue Spielstätte auf Gut Kaltenbrunn in Gmund weist mit 34 verschiedene Nationen, 94 Titelträger und über 500 Teilnehmer neue Rekordzahlen auf. Unter den 22 Großmeistern finden sich mit dem venezuelanischen Setzlistenersten Eduardo Bonelli Iturrizaga, dem frischgebackenen Europapokalsieger Anton Korobow aus der Ukraine und dem früheren ägyptischen Jugendweltmeister Ahmed Adly, die heißesten Anwärter auf den ersten Preis in Höhe von 3.000,00 EUR.

Weitere Spitzengroßmeister aus Kasachstan über Brasilien bis zu einer chinesischen Delegation unterstreichen die diesjährige bunte Vielfalt. Mit dem amtierenden U16_Jugendweltmeister Andrej Jesipenko aus Russland und den vielen deutschen Nachwuchskräften um Niclas Huschenbeth (der an der 2600er-Schallmauer bereits kratzt), Matthias Dann, Leon Mons, Nikolas Lubbe und Roven Vogel wird die deutsche Jugend versuchen entscheidend in den Kampf um die Krone einzugreifen. Sympathieträgerinnen wie Melanie Lubbe, Filiz Osmanodja, die amtierende Deutsche Meisterin Jana Schneider und Annmarie Mütsch vertreten das deutsche Frauenschach und kämpfen um die zahlreichen Sonderpreise. Durch ein beschleunigtes System wird die Möglichkeit zur Normenerzielung in diesem Jahr erhöht.

Tägliche Rundenberichte vom Internationalen Meister Marco Baldauf und 44 Live-Bretter werden die Schachfans in der ganzen Welt während des Turniers stets aktuell informieren. Das neue Schiedsrichterteam um Hauptschiedsrichter Ralph Alt, Gregor Johann und Hans Brugger sind Garanten für einen reibungslosen Ablauf. Der Veranstalter die Tegernsee Tal Tourismus GmbH freut sich auf die vielen Gäste und sorgt für ein buntes Beiprogramm zum Wohlfühlen in der beliebten Urlaubsregion.

Zu Chess Results mit allen Ergebnissen und Tabellen...

Zur offiziellen Turnierseite ...
    Druckbare Version nach oben
Seiten (33): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.02795 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012