1. Schachbundesliga » Reviergipfel in der Schachbundesliga
1. Schachbundesliga

22.02.2012 - 18:28 von Klaus Steffan


Am 25. und 26. Februar finden die zehnte und elfte Runde der SBL statt. Gespielt wird in Wattenscheid, Hockenheim, Trier und Remagen. Entnehmen sie dem folgenden Beitrag alle Informationen zum kommenden Bundesliga-Wochenende. In Wattenscheid geht es um die Vormachtstellung im Revier, denn alle vier Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet treten hier an. Während die Saison für die Gastgeber und Katernberg bislang überaus zufriedenstellend verlief, blieben Mülheim und Dortmund hinter den Erwartungen. Insbesondere für die "Hanseaten" geht es in Bochum um Alles oder Nichts, befindet sich doch das Team mitten im Abstiegskampf. Die Spiele dürften vor einer größeren Kulisse als gewohnt stattfinden, da die Vereine und Fans sich seit Jahren gut kennen und ihre sportliche Rivalität anständig pflegen. Die Schachbundesliga wird vor Ort sein und ausführlich über die Ereignisse berichten.
    Druckbare Version nach oben