Logo
Montag, 22. Dezember 2014
1) News 2014 » Blitzturnier im Schwenksaal zu Bayreuth - Montag ab 19.30 Uhr
1) News 2014


21.12.2014 - 18:28 von Klaus Steffan


Am Montag am 22.12.2014 findet ab 19.30 im Schwenksaal zu Bayreuth ein Blitzturnier statt. Gespielt wird im Rundensystem. Spielmaterial ist vorhanden. Veranstaltet wird das Turnier vom Bayreuther Schachstammtisch. Wir freuen uns auf jeden Spieler, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittenen.

533_273_dgt_uhr

Link zum Spiellokal: www.schwenksaal-bayreuth.de
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Erfurter Weihnachtsopen » Erfurter Schachfestival ausgebucht!!!
Erfurter Weihnachtsopen


20.12.2014 - 13:36 von Klaus Steffan


Das 24. Erfurter Schachfestival findet vom 26. - 30. Dezember 2014 im Erfurter Radisson-Hotel statt. Bereits über 420 Spieler haben sich angemeldet. Nun hat der Veranstalter verkündet: Das Turnier ist restlos

796_30_30_ausgebucht


796_17_etage

Über den Dächern von Erfurt! Schach spielen in stilvollem Ambiente mit atemberaubendem Blick aus der Panoramaetage des Radisson Blu vom zweithöchsten Punkt Erfurts nach dem Dom!
Steffans Schachseiten ist "vor Ort" und wird zeitnah aus Erfurt exklusiv berichten!

zur Turnierseite ...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Partien 2. Schachbundesliga 2014-2015 / Runde 5 und 6
2. Schachbundesliga


14.12.2014 - 13:41 von Klaus Steffan


Alle verfügbaren Partien 2. Schachbundesliga 2014-2015 sind im Downloadbereich "zu haben". Vorausgesetzt Ihr seid eingeloggt. Diese gepackten Dateien werden nach jeder Runde neu generiert.
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
BVO » Oberfränkische Schulschachmeisterschaften sind Geschichte...
BVO


08.12.2014 - 18:32 von Klaus Steffan


Fast 60 Mannschaften spielten am heutigen Samstag in der Bindlacher Bärenhalle Ihre Schulschachmeister aus. Hier die vorläufigen Endtabellen:
WK1+2 ,WK3 , WK4 , WK RM-MS , WK Grundschule , WK Mädchen

Hier die ersten 80 Bilder von diesem Turnier und dem drumherum...

795_IMG_1046.JPG
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Bindlach gewinnt gegen Leipzig - und bekommt Haue von Aue...
2. Schachbundesliga


08.12.2014 - 18:13 von Klaus Steffan


Hier die Partien von Runde 5 und 6 zum download oder nachspielen..
Hier die Bilder und Videos vom Bundesligawochenende...

Am letzten Wochenende gab es den nächsten Doppelspieltag in der 2. Schachbundesliga. Steffans Schachseiten reist mit dem Bindlacher Team ins Erzgebirge. Gastgeber Aue gab sich sehr große Mühe in der Ausrichtung nebst hervorragender Bewirtung. Für das Team um Manager Mühlnikel ging es am Samstag gegen Leipzig. Mit 5:3 besiegte man die Sachsen klar. Damit wurde das Wochenendziel für die Aktionäre bereits erfüllt. 2 Punkte sollten den vorzeitigen Klassenerhalt sicherstellen. Am Sonntag gab es in Stunde 4 eine entscheidende Partie, die den Kampf zu Gunsten von Aue ausgehen lies. Andreas Wetscherek konnte in einer Stellung zwingend gewinnen, dann wäre der Zwischenstand 2:2 gewesen. Leider konnte er die toll erspielte Stellung nicht verwerten. Nach fast 6 Stunden mussten die Bindlacher die Spielstärke der Auer anerkennen und verloren klar mit 2,5:5,5. Reisepartner Erfurt gewinnt beide Spiele gegen Aue und Leipzig und verteidigt seine Tabellenführung. Bindlach rutscht auf Rang 3 nachdem MSC Zugzwang 4 Punkte einfuhr und nun Rang 2 belegt. Forchheim trennt sich im Reisepartnerspiel von Bad Mergentheim 4:4 . Mit nur 2 Mannschaftspunkten rangieren Bad Mergentheim, Passau und Leipzig auf den Abstiegsplätzen. Die restlichen 4 Runden versprechen Spannung. Ende Februar 2015 geht die Saison zu Ende. Einen Aufsteiger, der finanziell die 1. Liga "stemmen" kann, gibt es momentan leider nicht. Die nächste Runde ist am 31.01. /1.2.2015.

794_TEAM_IN_AUE_2014.JPG
Bindlach-Aktionär vor dem Spiel gegen Aue am Sonntag
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
BVO » Zwischenbilanz zu den Oberfränkischen Ligen...
BVO


07.12.2014 - 19:30 von Jan Fischer


Kirchenlaibach, Bindlach 3 und Sonneberg heißen die “Herbstmeister” der oberfränkischen Ligen. Nach dem letzten Spieltag 2014 haben die Spitzenreiter jeweils 8:0 Punkte und gehen als Aufstiegsfavoriten in die fünf verbleibenden Kämpfe. In der Bezirksoberliga gewannen die Kirchenlaibacher in Presseck einmal mehr souverän, während ihr bisher härtester Konkurrent Kirchenlamitz bei Michelau/Seubelsdorf erstmals einen Punkt lassen musste. In Abstiegsgefahr schwebt noch – mindestens - die Hälfte des Feldes; unter anderem hat auch Regionalliga-Absteiger Thiersheim eine negative Zwischenbilanz. Die meisten Brettpunkte aller 30 Mannschaften hat Bindlach 3 in der Bezirksliga Ost gesammelt. Doch der Schachklub Kulmbach lauert mit ebenfalls vier Siegen auf einen Ausrutscher der “Aktionäre”. Im Keller der Liga gelang Bad Steben ein Befreiungsschlag – Marktleuthen 2 rutschte dagegen auf einen Abstiegsplatz. In der Bezirksliga West stoppte Michelau/Seubelsdorf 2 den Siegeszug von Hallstadt und ist nun selbst auf Platz zwei. Unbeirrt auf Meisterschaftskurs steuert Sonneberg nach einem Kantersieg in Neustadt. Absteiger Coburg kann nach dem zweiten Sieg ein bisschen ruhiger Weihnachten feiern. Für die sieglosen Teams Kronach 2 und Windheim sieht’s hingegen schon sehr kritisch aus.
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Bindlacher Aktionäre zu Besuch im Erzgebirge...
2. Schachbundesliga


04.12.2014 - 18:11 von Klaus Steffan


Die erste Mannschaft des TSV Bindlach Aktionär spielt am kommenden Wochenende gegen die Teams aus Leipzig und Aue in der 2. Schachbundesliga. Mit unbändigem Siegeswillen können die Spieler um Teammanager Mühlnikel auch gegen oben genannte Mannschaften punkten. Wünschen wir der Ersten um MF Jan Krensing maximalen Erfolg, dann sollte der vorzeitige Klassenerhalt möglich sein.
Die beiden Kläuse werden dem Team am Samstag nach Ende der Oberfränkischen Schulschachmeisterschaft nachreisen. Am Sonntag wird es wie gewohnt einen Liveticker aus Aue gespickt mit Fotos und Videos geben.

419_aue

zur Turnierseite. ..
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Spitzenkampf in der 1. Schachbundesliga...
1. Schachbundesliga


04.12.2014 - 18:03 von Klaus Steffan


Am 5. Dezember finden vier vorgezogene Begegnungen der 7. Runde der Schachbundesliga statt, bevor am 6. und 7. Dezember die 5. und 6. Runde absolviert werden. Die Spielorte der 5. und 6. Runde lauten Schwäbisch Hall, Dresden, Hockenheim und Katernberg. Da in dieser Saison keine zentrale Endrunde stattfindet, werden die Kämpfe der 7. Runde zwischen den Reisepartnern über die erste Saisonhälfte verteilt ausgetragen. Das führt zu einem leicht verzerrten Tabellenbild, das nach der 8. Runde wieder glattgebügelt wird.
mehr...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (59): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 
  • Facebook


  • YouTube Videos werden geladen...
    • Besucher
      Heute:
      215
      Gestern:
      233
      Gesamt:
      485.318
    • Benutzer & Gäste
      599 Benutzer registriert, davon online: Klaus Steffan und 322 Gäste
     

    Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2014 / IMPRESSUM

    Seite in 0.06977 Sekunden generiert


    Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
    PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012