Chess24
„Bin nicht mehr der dominierende Spieler“: Magnus Carlsen im Interview mit Gusti...
13.12.2018 - 19:32



Magnus Carlsens Regentschaft bedeutet für das Schach in vielerlei Hinsicht eine Trendwende. Nie hat sich ein Weltmeister als Marke etabliert, nie war ein Weltmeister derart zugänglich und transparent. Das hat mit dem Umstand zu tun, dass Magnus Carlsen mit Sozialen Medien und Schach-Streaming aufgewachsen ist – und mit seiner Persönlichkeit. Interviewern, die er schätzt, antwortet Carlsen mit brutaler Ehrlichkeit.
Mehr lesen auf dem Blog >>> Perlen vom Bodensee <<<


Klaus Steffan


gedruckt am 20.01.2019 - 05:31
https://www.steffans-schachseiten.de/include.php?path=content&contentid=1410