DSB
„Prinzengruppe“ trainiert in Wiesloch
06.07.2011 - 20:15

Wiesloch/Nußloch. Die Metropolregion Rhein-Neckar rückt immer mehr in den Fokus des Deutschen Schachbundes e.V.. Neuerdings machte das Hotel MONDIAL in Wiesloch auf sich aufmerksam, indem es Schach in vielfältiger Weise fördert. Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler vergab daher erstmals einen Lehrgang an das Vier-Sterne Hotel. Das Angebot reicht von toller Verpflegung über gute Trainingsmöglichkeiten bis hin zu einem kostenfreien Bus-Shuttle zum nahegelegenen Racket Center in Nussloch.
In dieser sehenswerten Sportanlage hat Schach seit längerer Zeit ein Zuhause gefunden und macht durch die Kombination von Schach im Wechsel mit den verschiedensten Bewegungs- und Ballsportarten unterstützt vom Turniersportverein Racket Center e.V. auf sich aufmerksam. Dort hat die Deutsche Nationalmannschaft im Februar und Juni bereits 8 Trainingseinheiten mit der Schachlegende Anatoli Karpow absolviert. Diesmal nutzen die „Prinzen“ die angebotenen Möglichkeiten.




Klaus Steffan


gedruckt am 15.10.2019 - 13:09
https://www.steffans-schachseiten.de/include.php?path=content&contentid=265