Logo
Samstag, 21. Juli 2018
1. Schachbundesliga » Trierer Bundesligateam zieht um nach Großbritannien
1. Schachbundesliga

02.05.2017 - 10:46 von Klaus Steffan


Die Mannschaft der SG Trier wird in der nächsten Saison nicht mehr in der Schachbundesliga spielen. Normalerweise ist der Grund für einen Rückzug, dass die Verantwortlichen keine Lust mehr haben oder die erforderlichen Mittel nicht mehr aufbringen können. Das ist hier nicht der Fall. Die Mannschaft würde gerne weiterspielen und auch die Finanzierung wäre gesichert, allerdings machen es die Umstände unmöglich. Stattdessen wird das Team in der kommenden Saison mit der großen Mehrheit der gegenwärtigen Spieler in die britische Four Nations Chess League (4NCL) wechseln. Dort wird sie mittelfristig in der 1. Division spielen und wäre dort nach heutigem Maßstab
Mehr auf Chess-International...
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Baden-Baden beendet Saison mit Stil
1. Schachbundesliga

02.05.2017 - 00:03 von Georgios Souleidis


Die OSG Baden-Baden beendete die Saison 2016/17 mit einem 7,5:0,5 gegen Mülheim und einem Rekordergebnis von 30:0 Punkten und sensationellen 92,5 Brettpunkten. Nach dem "Rückzug" der SG Trier bleiben beide Münchener Vereine in der Liga, während Speyer-Schwegenheim, Griesheim und König Tegel sportlich abgestiegen sind. Bei den Frauen gewann der SK Schwäbisch Hall zum ersten Mal die Meisterschaft.
Mehr...
1154_BADEN-BADEN_MEISTERFOTO_2017.JPG
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » OSG Baden-Baden - Deutscher Mannschaftsmeister
1. Schachbundesliga

01.05.2017 - 23:39 von Frank Hoppe


Herzlichen Glückwunsch dem neuen Deutschen Meister, OSG Baden-Baden!


1152_OSG.JPG

V.l.n.r.: Fabiano Caruana (3½/4), Sven Noppes (Mannschaftsführer), Maxime Vachier-Lagrave (3½/4), Arkadij Naiditsch (13½/15), Georg Meier (sitzend, 8/8), Peter Heine Nielsen (4/5), Etienne Bacrot (11/15), Sergej Movsesjan (sitzend, 8/10), Jan Gustafsson (4/5) und Patrick Bittner (1. Vorsitzender).

Es fehlen Lewon Aronjan (2/2), Viswanathan Anand (3/4), Peter Swidler (4/6), Radoslaw Wojtaszek (6/10), Michael Adams (5/6), Francisco Vallejo-Pons (4/6), Rustam Kasimdschanow (6½/9), Alexej Schirow (5½/9) und Julian Martin (1/2).
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » SK Schwäbisch Hall - Deutscher Meister der Frauen
1. Schachbundesliga

01.05.2017 - 23:38 von Frank Hoppe


Herzlichen Glückwunsch dem neuen Deutschen Meister der Frauen, SK Schwäbisch Hall!


1151_SKSH.JPG

V.l.n.r.: Lela Javachischwili (4½/7), Jovana Rapport (4½/5), Iva Videnova (2½/4), Michael Riedel (Präsident), Petra Papp (4½/5), Mario Meinel (Betreuer), Nino Batsjaschwili (3½/7), Annmarie Mütsch (5/5), Thomas Marschner (Betreuer), Gregor Krenedics (Betreuer), Jana Zpevakova (2/2) und Deimante Daulyte (9/9).

Es fehlen Alina Kaschlinskaja (1/4), Ekaterina Atalik (3/5), Irina Bulmaga (3½/4), Sophie Milliet (3½/4) und Karina Ambarzumowa (4½/5).
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Hockenheim erobert Rang zwei
1. Schachbundesliga

30.04.2017 - 23:51 von Georgios Souleidis


In der Schachbundesliga ist eine weitere Entscheidung gefallen. Der SV Hockenheim schlug im Spitzenkampf der 14. Runde den SK Schwäbisch Hall mit 6:2 und ist vom zweiten Platz nicht mehr zu verdrängen. Das liegt auch am Kantersieg der OSG Baden-Baden gegen die SG Solingen. Der deutsche Meister revanchierte sich für das 4:4 in der letzten Saison und fegte die Klingenstädter mit 6,5:1,5 von den Brettern. Im Abstiegskampf schlug der FC Bayern München zurück. Nach dem 5:3 gegen DJK Aachen überholten sie die MSA Zugzwang München in der Tabelle. Des Weiteren kamen Bremen, Hamburg, Mülheim und Trier zu teilweise klaren Siegen, während sich Griesheim einen ehrenvollen Punkt gegen Dresden erkämpfte. Unter den heutigen Stimmen, die wir mit Video eingefangen haben, befindet sich auch die eines Ex-Weltmeisters.
Mehr...

1150_HOCKENHEIM_1.JPG
Vizemeister Hockenheim...
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Geschehnisse rund um die Bundesligaendrunde...
1. Schachbundesliga

30.04.2017 - 23:25 von Klaus Steffan


Blitzturniere, Bischoff-Analysen, Lasker-Vortrag, Myanmar-Projekt...


Der 2. Tag bot den Schachfans vielfältige Möglichkeiten rund um das Thema Schach und seine Vereine. Die Bundesvereinskonferenz ging in die 2. Runde, 3 Blitzturniere fanden über den Tag verteilt statt. Am Abend gab die Lasker-Gesellschaft den Teilnehmern der Bundesvereinskonferenz einen Einblick in Ihre Arbeit und angehende Projekte. Zum Abschluss brachte uns Karl-Heinz Eisenbeiser aus Buchern beeindruckende Einblicke in sein "Schachprojekt Myanmar".

Hier schnell mal ein paar Schnappschüsse zum Thema...
News Bilder
1149_k-STEF5694.JPG 1149_k-STEF5697.JPG 1149_k-STEF5701.JPG 1149_k-STEF5703.JPG 1149_k-STEF5721.JPG 1149_k-STEF5724.JPG 1149_k-STEF5729.JPG 1149_k-STEF5688.JPG 1149_k-STEF5690.JPG 
    Druckbare Version nach oben
Seiten (17): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.01739 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012