Logo
Montag, 18. Februar 2019
1. Schachbundesliga » Spitzenkämpfe in Hamburg - Vorbericht von Georgios Souleidis
1. Schachbundesliga

31.01.2019 - 17:39 von Klaus Steffan


Am 02. und 03. Februar stehen die siebte und achte Runde der Schachbundesliga auf dem Programm. Die OSG Baden-Baden verteidigt die Tabellenführung in Hofheim, während der Verfolger Hockenheim in Hamburg antritt. Außerdem sind Bremen und Düsseldorf Ausrichter in der vierten Doppelrunde der Saison 2018/19.

Die OSG Baden-Baden und der SV Hockenheim sind nach sechs Runden die verlustpunktfreien Teams der Liga. Der Deutsche Meister hat einen Kampf mehr absolviert und liegt an der Spitze. Die Rennstädter können aber am kommenden Wochenende auf Baden-Baden aufschließen. Dafür müssen zwei Siege her im Norden der Republik gegen den Hamburger SK und gegen die SG Turm Kiel. Hamburg ist Gastgeber der Runde und möchte seine gute Form auch zu Hause gegen einen Titelkandidaten unter Beweis stellen.
Darüber hinaus stehen die Kämpfe der Nordteams gegen Viernheim auf dem Programm. Der starke Aufsteiger aus der 2. Bundesliga Süd konnte im bisherigen Verlauf der Saison nicht vollends überzeugen, geht aber nominell als Favorit in die Kämpfe. Kiel gehört zu den abstiegsgefährdeten Mannschaften, hat aber schon fünf Punkte gesammelt und kann in der Rolle des Underdog die Aufgaben locker angehen.

Mehr lesen ...
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Die Schach-Bundesligen im MARITIM Hotel Berlin, 1. bis 3. März 2019 - 2. Internationales Emanuel Lasker Blitzturnier
1. Schachbundesliga

26.01.2019 - 15:46 von Klaus Steffan


Die Schachfreunde Berlin veranstalten mit den Zentralen Runden der Schach-Bundesligen ein weiteres Schachevent der Superlative.
Bei den Frauen entscheidet sich, wer Meisterin wird, wer die Medaillen gewinnt und wer den Gang in die zweiten Ligen antreten muss. Bei dem Wettkampf am Samstag zwischen Baden-Baden und Hockenheim könnten mit Anatoly Karpov, Hou Yifan, Vishy Anand, Ruslan Ponomariov, Rustam Kasimdzhanov gleich mehrere Ex-WeltmeisterInnen an die Bretter gehen. Plus Fabiano Caruana, Levon Aronian, Maxime Vachier-Lagrave, Peter Svidler und erstmals in Deutschland Wei Yi und Samuel Shankland.

Der Zeitplan:
Freitag, 1. März 2019 ab 16 Uhr: 9. Runde der Bundesligen
Samstag, 2. März 2019 ab 13 Uhr: 10. Runde der Bundesligen
Sonntag, 3. März 2019 ab 10 Uhr: 11. Runde der Bundesligen

zur Eventseite ...

    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Kampf um die Spitze in Hockenheim
1. Schachbundesliga

10.12.2018 - 20:50 von Klaus Steffan


Am 15. und 16. Dezember stehen die 5. und 6. Runde der Schachbundesliga auf dem Programm. In Hockenheim kämpfen mit dem Gastgeber, dem SC Viernheim und der SG Solingen gleich drei der vier verlustpunktfreien Teams um die Spitzenplätze der Liga. Der Titelfavorit, Baden-Baden, hat in Deizisau mit Zugzwang München und Augsburg zwei Pflichtaufgaben zu erfüllen. Außerdem sind Dresden und Hofheim Gastgeber in der dritten Doppelrunde.
Mehr lesen...


Quelle: Autor: Georgios Souleidis
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Vier Teams kämpfen um ihre weiße Weste...
1. Schachbundesliga

23.11.2018 - 08:29 von Klaus Steffan


Am 24. und 25. November stehen die 3. und 4. Runde der Schachbundesliga auf dem Programm. Der deutsche Meister Baden-Baden und die Aufsteiger Düsseldorf, Augsburg und Viernheim sind Ausrichter einer Doppelrunde.
Nach dem Start in die Saison 2018/19 stehen vier Teams verlustpunktfrei an der Spitze und das könnte auch nach dem kommenden Wochenende Bestand haben. Baden-Baden tritt zu Hause als Favorit gegen Dresden und Berlin an. Die Sachsen waren seit dem Aufstieg vor vier Jahren ein unbequemer Gegner für Baden-Baden. Der Titelfavorit gewann zwar alle vier Kämpfe, aber immer mit einem knappen Vorsprung. Zeit für eine Überraschung?
Mehr lesen...


Quelle: Georgios Souleidis (Chefredakteur Schachbundesliga)
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Start der Saison 2018/19 DJK Aachen zieht kurz vor Saisonbeginn das Team zurück
1. Schachbundesliga

08.11.2018 - 20:08 von Klaus Steffan


Am 10. und 11. November startet die Saison 2018/19. Die ersten zwei Runden finden in Mülheim, München, Dresden und beim Aufsteiger Kiel statt. Die Schachfreunde in Mülheim dürfen sich auf den deutschen Meister Baden-Baden freuen, der es zu Beginn mit dem Gastgeber und Bremen zu tun bekommt. Die zwei größten Herausforderer auf den Titel, Hockenheim und Viernheim, haben mit München und Augsburg zwei Pflichtaufgaben zu erfüllen. Kurz vor Saisonbeginn zog der DJK Aachen sein Team vom Spielbetrieb der SBL zurück. Damit werden nur 15 Teams die Saison bestreiten und Aachen steht als erster Absteiger fest. Der Reisepartner Hofheim reist alleine zu den Kämpfen. An den Spielorten mit vormals Aachener Beteiligung finden jetzt nur zwei statt vier Kämpfe statt. Am ersten Wochenende betrifft das den Spielort Dresden.
Mehr lesen....

Von Georgios Souleidis
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » OSG Baden-Baden ist Deutscher Meister 2018
1. Schachbundesliga

25.05.2018 - 16:55 von Klaus Steffan


Die OSG Baden-Baden gewann gegen die SG Solingen den Stichkampf um die Deutsche Vereins-MM 2017/18 mit 4,5:3,5. Damit verteidigte Baden-Baden den Titel und gewann ihn zum zwölften Mal in den letzten 13 Jahren. Außerdem zog Baden-Baden in der ewigen Bestenliste mit der SG Solingen gleich.
Mehr lesen



1299_OS-MEISTER.PNG


Quelle: Foto: Guido Giotta / Text: Georgios Souleidis
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » ZENTRALE BUNDESLIGA-ENDRUNDE WAR EIN VOLLER ERFOLG
1. Schachbundesliga

04.05.2018 - 12:03 von Klaus Steffan



Schachbundesliga Finale 2018 - Interview mit Jan-Christian Schröder (German)

Monatelange Vorbereitungen gingen der zentralen Schachbundesliga-Endrunde in Berlin voraus, um die Veranstaltung vom 28. April bis 1. Mai 2018 zu einem Erfolg zu machen. Und das wurde sie auch. Die gastgebenden Schachfreunde Berlin mit ihrem Vorsitzenden Jörg Schulz und Rainer Polzin, Lars Thiede, Lars Hein, Theodor Heinze, Martina Skogvall und vielen anderen fleißigen Helfern machten die vier Tage in der Hauptstadt zu einem unvergeßlichen Erlebnis. Nur das i-Tüpfelchen fehlte am Ende - ein Siegerfoto von der Bundesliga-Saison 2017/18. Die OSG Baden-Baden und die SG Solingen blieben in allen ihren drei Begegnungen erfolgreich und sind in der Abschlußtabelle punktgleich. Nun wird ein Stichkampf, dessen Termin noch nicht feststeht, über den deutschen Mannschaftsmeister 2018 entscheiden müssen.


Quelle: Deutscher Schachbund
    Druckbare Version nach oben
1. Schachbundesliga » Erste Bilder aus Berlin...
1. Schachbundesliga

29.04.2018 - 23:04 von Klaus Steffan


Galerie - Jugendbundesliga Nord
Link zu 14. Runde 1. Schachbundesliga
Hier der Link zur Galerie - 13. Runde 1. Schachbundesliga
Link zur Fotoserie - Lasker Blitzturnier


Impressionen vom Lasker-Blitz
    Druckbare Version nach oben
Seiten (14): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.02382 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012