Logo
Freitag, 25. Mai 2018
2. Schachbundesliga » Die 2. Schachbundesliga Ost startet in Ihre neue Saison...
2. Schachbundesliga

12.10.2014 - 10:28 von Klaus Steffan


Nach einer sehr langen Spielpause (die Liga war heuer schon am 19. Januar mit Ihren Spielen fertig) startet die 2. Schachbundesliga - Ost in Ihre neue Saison. Auch in der neuen Spielzeit gibt es Reisepartner und Doppelspieltage. Die Saison startet am kommenden Samstag und endet am 22. Februar. Wer dann an Tabellenspitze und auf den Abstiegsplätzen steht, ist schwer vorauszusagen. Die Elo-Zahlen sind das eine, die wahre Aufstellung der Teams das andere. Nominell gesehen gehören Nickelhütte Aue, Bad Mergentheim und der Erfurter SK zu den Topteams der Liga. Diese drei sollten die Meisterschaft unter sich ausmachen. Der Rest der Liga muss Punkte sammeln gegen den Abstieg. Die Teams sind fast alle auf Augenhöhe. Diese Ausgeglichenheit macht ja eine Prognose, wer oben und wer ganz unten mitspielt, so schwer. Entscheidend wird wie immer sein, welche Mannschaft zum richtigen Zeitpunkt gegen die wirklichen Konkurrenten die stärksten 8 Spieler an die Bretter bringt.

Steffans Schachseiten wird ein Teil der Spieltage Video und Fototechnisch begleiten.
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Reform der 2. Schach-Bundesliga
2. Schachbundesliga

01.09.2014 - 13:34 von Klaus Steffan


Seit Jahren steht eine von mehreren Seiten gewünschte Neuordnung der 2. Schach-Bundesliga auf der Agenda der Spielleitung. Jetzt soll es so weit sein. Ein erstes Modell ist in den neuen Informationen der Spielleitung (Ausgabe 2014/04) veröffentlicht und soll die Diskussion eröffnen.


Quelle: http://www.schachbund.de/spielbetrieb.html
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » 2. Schachbundesliga 2014-2015 - Saisonheft verfügbar....
2. Schachbundesliga

17.08.2014 - 23:02 von Klaus Steffan


Am 18. Oktober ist es soweit. Die 2. Schachbundesliga startet in Ihre neue Saison. Die Teams haben Ihre Formationen gefunden bzw. gemeldet. Große Veränderungen gibt es kaum. Die Doppelspieltage wurden beibehalten. Jeden der 10 Teams wurde ein Reisepartner zugeordnet. Die Meisterschaft geht heuer am 22. Februar 2015 zu Ende. Gruppenleiter ist wie die Jahre zuvor wieder Jürgen Dammann aus Mannheim. Für die Organisation sollte man wissen, dass das Spiellokal schon 45 Minuten vor Spielbeginn geöffnet werden muss. Die Karenzzeit beträgt 30 Minuten. Die Aufstellung muss 15 Minuten vor Runden beginn abgegeben werden. Es sind nur die Uhrentypen DGT XL, DGT 2010 und ChessTimer Silver zugelassen. Die neue Bedenkzeit: Fischer Modus 100 Minuten/40 Züge + 50 Minuten für den Rest plus 30 Sekunden ab dem ersten Zug.

das Saisonheft der Oststaffel zum download...
das Heft für alle 2. Ligen in diesem Link ...

    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Staffeleinteilung zur 2. Schachbundesliga - Saison 2014-2015
2. Schachbundesliga

04.05.2014 - 14:00 von Klaus Steffan


Die Startnummern der 2. Bundesligen werden erst am 10.05.14 veröffentlicht, weil dann erst verbindlich feststeht nach welchem Modus in den 2. Bundesligen gespielt wird.

Hier schon mal die Ost-Staffel mit den fränkischen Teams aus Forchheim und Bindlach
Bindlach Aktionär
Erfurter SK
MSA Zugzwang
Nickelhütte Aue
SC Forchheim
SF Bad Mergentheim
SG Pang-Rosenheim
SK Passau
TSV Wacker Neutraubling


zur kompletten Einteilung ...
komplette Partien der 2. Schachbundesliga (alle Staffeln) von letzter Saison sind im Downloadbereich zugänglich...
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Partien - 2. Schachbundesliga nun komplett zum download
2. Schachbundesliga

20.04.2014 - 23:07 von Klaus Steffan


Die Partien aller Staffeln der 2. Schachbundesliga Saison 2013-2014 sind eingetroffen und stehen ab heute zum download bereit. Bitte einloggen, sonst klappt es mit den runterladen nicht.
    Druckbare Version nach oben
2. Schachbundesliga » Aue, Schwäbisch Hall, Porz und Rostock Meister in Ihren Ligen...
2. Schachbundesliga

07.04.2014 - 23:16 von Klaus Steffan


In der 2. Schachbundesliga stehen die Meister nach 9 gespielten Runden fest. Ob dann alle Ihr Aufstiegsrecht wahrnehmen, "ist eine andere Geschichte". Bei Porz, Rostock und Aue gibt es große Fragezeichen, was das Aufstiegsrecht betrifft. Nur Schwäbisch Hall scheint sportlich wie finanziell für die 1. Liga gerüstet zu sein.
    Druckbare Version nach oben
Seiten (9): < zurück 4 5 (6) 7 8 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.01351 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012