Logo
Montag, 22. Mai 2018
Bindlach-Aktionär » Simultan-Schach gegen die Bindlacher Meister
Bindlach-Aktionär

10.03.2013 - 13:22 von Jürgen Delitzsch


Im Rahmen des Breitensportangebots organisiert die Schachabteilung des TSV Bindlach-Aktionär am Samstag, den 16.03.2013 im Autohaus Karadas eine Simultan-Schach-Veranstaltung für die Freunde des Königlichen Spiels.


Dabei treten zwei Meisterspieler gegen jeweils fünfzehn Aktive in zwei Gruppen an. Egal, ob Schachschüler, Nachwuchstalent oder Könner, der Reiz, sich mit Bindlacher Meistern zu messen, ist groß. Das Simultan-Turnier beginnt um 13.30 Uhr und endet spätestens gegen 17.30 Uhr (je nach Anzahl der Anmeldungen). Ort des Geschehens ist die Verkaufshalle des Autohauses Karadas in Wolfsbach bei Bayreuth, wo der Internationale Meister Pavel Cech und der Zweitligaspieler Jürgen Delitzsch an insgesamt 30 Brettern sich der Herausforderung stellen werden. Für Getränke und Imbiss ist für Teilnehmer und Zuschauer gesorgt. Die Teilnahme ist kostenfrei! Brettreservierung unter Tel. 0170-8033763 oder per Email (bindlach-schachlehrer@gmx.de) möglich.


    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Bindlach fährt ins Erzgebirge zu Nickelhütte Aue ...
Bindlach-Aktionär

19.02.2013 - 19:30 von Jürgen Delitzsch


In der 7. Runde der 2. Bundesliga Ost steht für das Team des TSV Bindlach-Aktionär das schwere Auswärtspiel bei Nickelhütte Aue auf dem Spielplan. Während Bindlach in dieser Serie ungeschlagen mit 11:1 Mannschaftspunkten bislang unangefochten den 2. Tabellenplatz hält, bildet Nickelhütte Aue mit nur einem Zähler Rückstand zusammen mit Bayern München das Verfolgerduo in der Tabellenspitze. Falls der verlustpunktfreie Topfavorit TU Dresden gegen den Erfurter SK unterliegen und Bindlach gewinnen sollte, wäre sogar noch die Meisterschaft für das Aktionärsteam möglich! Allerdings dürfte die Lösung dieser Aufgabe für die Bindlacher alles andere als leicht fallen, da die Erzgebirgler nominell zu stärksten Mannschaften der Liga zählen. Wettkampfbeginn ist am Sonntag, den 24. Februar 2013 in der Aula der Mittelschule Aue, wo Schiedsrichter Albrecht Beer pünktlich um 11 Uhr die Uhren in Gang setzen wird.
    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Bindlach schlägt Leipzig in der 2. Schachbundesliga ...
Bindlach-Aktionär

03.02.2013 - 20:55 von Klaus Steffan


Am heutigen Sonntag kamen die Mühlnikelschützlinge gegen Leipzig in der 2. Schachbundesliga zum erwarteten Heimsieg. Mit Bestaufstellung konnten die Aktionärs-Spieler um MF Delitzsch Platz 2 in der Oststaffel verteidigen. Spitzenreiter Dresden erledigte seine Auswärtsaufgabe bei Zugzwang München. Aue gewann das Ostderby in Erfurt. Bayern München mit GM Bezold kann das Derby gegen Garching gewinnen und festigt damit Rang 3 in der Tabelle. Für Zuzwang, Halle, Leipzig, Neutraubling und Garching geht es in den nächsten Spielen ums Überleben wobei Neutraubling mit dem Überraschungssieg gegen Halle wieder "Morgenluft wittert". Am 24. Februar geht es in die 7. Runde - es bleibt spannend im Kampf um den Aufstieg und auch am Tabellenende.
    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Bindlach siegt in Garching - Dresden gewinnt glücklich in Halle
Bindlach-Aktionär

13.01.2013 - 12:11 von Klaus Steffan


An diesem Wochenende ging es für die 2. Schachbundesliga in die 5. Runde. Mit einem Punkt Vorsprung in der Tabelle verteidigte Dresden seine Tabellenführung nachdem gegen Halle ein knapper Sieg passierte. Das Mühlnikelteam aus Bindlach spielte in Garching mit dem besten was der Kader hergab. Das Team um MF Delitzsch siegte klar und steht verdient auf Platz 2 in der 2. Liga. Bayern München gewinnt sein Spiel gegen Neutraubling und steht eine Punkt hinter Bindlich, was Platz 3 bedeutet. Im Aufgebot der Bayern mal wieder GM Michael Bezold, der den vollen Punkt einfuhr. Link zum Spieltag ).
    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Bindlach schlägt Neutraubling - Bayern gewinnt mit Bezold
Bindlach-Aktionär

27.11.2012 - 06:39 von Klaus Steffan


In der 3. Runde zur 2. Schachbundesliga konnten die Aktionäre gegen den TSV Neutraubling beide Punkte einfahren. Damit schieben sich die Mühlnikel-Schützlinge auf Rang 3. Niederlagen kassierten dagegen die Erfurter gegen Bayern und Aue gegen Dresden. Die Bayern mal wieder mit Großmeister Michael Bezold, der gegen Casper remisierte. Auer verlor erwartungsgemäß gegen Ligakrößus Dresden. Das Tabellenbild in der Liga sortiert sich, es "trennt sich die Spreu vom Weizen". Im nächsten Spiel am 09.12.2012 empfängt Bindlach den FC Bayern München.

    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Bindlach schafft ein 4:4 in Erfurt
Bindlach-Aktionär

11.11.2012 - 18:10 von Klaus Steffan


Mit einem Punkt kehrt das Mühlnikelteam aus der thüringischen Landeshauptstadt zurück. Ohne Wetscherek und Opitz, aber sonst mit dem besten, was der Aktionärskader hergab holen die Mannen um MF Delitzsch den angestrebten Punkt. Erfurt ohne Vökler und die beiden Tschechen Haba und Votava leicht ersatzgeschwächt angetreten, hatte sich wohl mehr ausgerechnet. Beide Team werden wohl zuschauen müssen, wie Dresden heuer aufsteigt. Oder muss man das erzgebirgische Team aus Aue zum erweiterten Aufstiegskreis dazu rechnen?


    Druckbare Version nach oben
Seiten (6): < zurück 3 4 (5) 6 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.03264 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012