Logo
Dienstag, 20. November 2018
Bindlach-Aktionär » 16. EU-Jugendmeisterschaften in Mureck...
Bindlach-Aktionär

31.07.2018 - 20:54 von Klaus Steffan


Vom 1. bis 9. August 2018 fanden in Mureck die 16. EU-Jugendmeisterschaften und das 25. Steirische Jugendopen statt. Organisator Erich Gigerl begrüßte Teilnehmer aus 18 Nationen, die in vier Altersklassen um die EU Titel (U8, U10, U12, U14) kämpften und darüber hinaus in zwei Gruppen (U18, U12) im Jugendopen spielten. Insgesamt waren 125 Jugendliche in Mureck am Start.

Noah bei den Europäischen Unionsmeisterschaften 2018 erfolgreich!

jd) Bei seiner ersten internationalen Turnierteilnahme gelang Noah Kamleiter in der Altersklasse U8 eine respektable Turnierleistung.
Zum Turnierauftakt besiegte er Makarius Tolstykh (AUT) und remisierte mit dem späteren Drittplatzierten Philip Rosol (AUT) sowie mit Maximilian Ahn (BEL/5.Pl.).
Danach ließ er Sonja Röhrer (AUT) in seiner Drachenvariante keine Chance.
In Runde 5 bekam es Noah mit seinem Delegationskollegen Lloyd Shang Burkart (Elo 1157) zu tun, der den an 1 gesetzten Bulgaren Danail Popzafirov (Elo 1320) bzwingen konnte.
In der hart umkämpften Partie mit beidseitigen Chancen übersah Noah in hoch taktischer Position am Ende eine entscheidende Läufergabel. Noch unter dem Eindruck diesen herben Rückschlags verlor Noah in der folgenden Partie gegen den späteren Vizemeister Danail Popzafirov frühzeitig Material und befand sich nach der Zeitkontrolle im Mattnetz.
Danach war rechnerisch klar, dass für eine vordere Platzierung jetzt nur noch ein Durchmarsch in den drei letzten Runden helfen konnte!? Der "Plan" ging auf und Noah kam zu überzeugend heraus gespielten Siegen gegen Marcin Rejniak (POL), Jana Antenreiter (AUT) und Yinong Li (SUI).
Im Endklassement reichte es für den jüngsten Bindlacher Aktiven zwar nicht mehr auf´s Treppchen, dennoch belegte er mit soliden 6 Zählern aus 9 Partien den ungeteilten vierten Rang!




Hier die Spielerkarte von Noah Kamleiter
Zur Turnierseite... / ChessResults... / Partien zum nachspielen...
News Bilder
1330_noah_1.jpg 1330_noah_2.jpg 1330_noah_3.jpg 
    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Annafestblitz gewinnt der SC Bamberg
Bindlach-Aktionär

22.07.2018 - 10:54 von Klaus Steffan


Insgesamt nur 13 Teams waren zum Annafestblitz im Haus des Handwerks zu Forchheim erschienen. Leider 5 Teams zu wenig, um die Spieler ausreichend ,,zu beschäftigen". Bindlach war mit 3 Teams dabei. Bindlach 1 gewann die B-Gruppe. Bindlach 3 erreichte Platz 2 in der C-Gruppe. Für die Zukunft sollte der Veranstalter den Spielmodus überdenken, will man nicht die restlichen Mannschaften gänzlich verärgern. Darüber hinaus gibt die Ausschreibung keine Informationen zur 3. Wertung her deshalb der direkte Vergleich in der C-Gruppe sehr fragwürdig erschien.
Hier geht es zu den Ergebnislisten und den Endtabellen


Quelle: Fotos von Patrick Goldsworthy
News Bilder
1327_DSC_4435.jpg 1327_DSC_4439.jpg 
    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Volker Unglaub gewinnt Bayreuther Blitzmeisterschaft...
Bindlach-Aktionär

25.06.2018 - 23:47 von Klaus Steffan


Insgesamt 18 Schachfreunde trafen sich zur 1. Bayreuther Blitzmeisterschaft im Schwenksaal. Neben den üblichen Verdächtigen Bindlacher Blitzspezialisten kamen zahlreiche Studenten, dazu viele Schachvereine aus nah und fern. Bei 18 Spielern wurden 17 Runden Jeder gegen Jeden gespielt. Nach 4 Stunden stand das Ergebnis fest. Volker Unglaub holte sich mit 15,5 Punkten und besserer Feinwertung den Turniersieg vor Fidemeister Gerald Löw. Jugendtrainer Raphael Langer kam mit einem halben Punkt weniger in der Tabelle auf Platz 3. Insgesamt war es ein sehr harmonisches Turnier ohne jegliche Streitfälle. Turnierleiter Klaus Steffan konnte nebenbei noch WM-Fussball-Livestream per Beamer an die Wand bringen. Trotzdem war Schach natürlich in 17 Runden angesagt.
Alle Spieler bekamen Preise, die besten 3 wurden mit Pokalen und Geldpreisen belohnt. Bester Jugendspieler wurde Spartak Galstyan aus Hof. Zum Schluss konnte auch der jüngste Spieler des Turniers sich freuen. Turniersieger Volker Unglaub schenkte Noah Kamleiter seinen Pokal.

Hier geht es zu allen Ergebnissen und Endtabellen.

DSC04633.JPG
    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Team Noah bei den Deutschen Meisterschaften...
Bindlach-Aktionär

27.05.2018 - 11:01 von Klaus Steffan


Jürgen Delitzsch und seine >Wasserstandsmeldungen< aus Willingen...

Tag 7 (von JD)
Nach respektablen Leistungen (1,5 Punkte) in den Runden 9 und 10, bekam Noah in der Schlussrunde mit Caspar Linnemann (DWZ 1408) aus Sachsen wieder einen nominell überlegenen Spieler zugelost. Nachdem sein Gegner in einer Sizilianischen Drachenvariante frühzeitig die vertrauten theoretische Pfade verließ,
unterliefen Noah einige Fehlzüge, was ihn rasch auf die Verliererstraße brachte. Dennoch erreichte Noah als junger, bayerischer U8-Spieler mit einem Score von 4,5 aus 11 ein beachtliches Resultat und belegt in der Endtabelle der U10 den 46. Platz!
Mehr lesen ...

Hier geht es zur Spielerkarte Noah Kamleiter

News Bilder
1301_juergen_noah.jpg 1301_letzte_runde.jpg 1301_noah_schwester.jpg 1301_noah_urkunde.jpg 1301_849_gruppe.jpg 1301_849_noah_juergen.jpg 
    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Ab 23.03.2018 Partienabend mit Altmeister J. Delitzsch
Bindlach-Aktionär

04.03.2018 - 16:05 von Klaus Steffan


Zur Belebung des Übungsabends beim TSV Bindlach Aktionär bietet der Zweitligaspieler Jürgen Delitzsch jeden 3. Freitagabend/ab 20 Uhr die Gelegenheit zur fundierten Partieanalyse mit Laptop und Beamer.
Analysiert werden Partien jeglichen Niveaus von Kreisliga bis Bundesliga!
Interessenten senden ihre Partien vorzugsweise im pgn- oder cbh-Chessbaseformat vorab per E-Mail an den Referenten (schachlehrer-bindlach@gmx.de).
Ziel der Veranstaltungsreihe ist es auf unterhaltsame Weise den schachlichen Horizont der Teilnehmer hinsichtlich der Stellungsbewertung und Planfindung zu erweitern.
Von Belang ist insbesonders die aus der Eröffnung resultierende jeweilige Mittelspielstellung mit all ihren taktischen und strategischen Möglichkeiten.
Die kritische Analyse hilft beim Auffinden der Wendepunkte der Partie, wo Fehler und Ungenauigkeiten den Spielverlauf merklich beeinflussten und die Stellungsbewertung umschlug.
Oft sind diese Wendepunkte auch die kritischen Momente. Das sind die Momente in einer Partie, bei denen es darauf ankommt, nicht nur zu wählen, sondern die richtige Fortsetzung zu finden.
Gerade die Beschäftigung damit schärft die schachliche Intuition und verbessert das Positionsgefühl für diese kritischen Situationen in den kommenden Partien. Die Spielabende finden im Sportheim Bindlach statt.
Gäste und Spieler anderer Vereine sind ausdrücklich erwünscht!

    Druckbare Version nach oben
Bindlach-Aktionär » Oberfränkische Schulschachmeisterschaft 2017 ist Geschichte...
Bindlach-Aktionär

02.12.2017 - 19:09 von Klaus Steffan


Jedes Jahr im Dezember treffen sich hunderte von Schülern, um in ihren Wettkampfklassen den Oberfränkischen Meister auszuspielen. Vor Jahren fanden diese Meisterschaften rotierend an verschiedenen Schulen Oberfrankens statt. Seit 7 Jahren haben sich die Verantwortlichen und die Schulschach-AGs auf den Spielort Bindlach geeinigt. Die Bindlacher Bärenhalle bot auch heuer traumhafte Spielbedingungen für die ca. 300 Spielerinnen und Spieler sowie ihre Trainer, Lehrer und Begleitpersonen.
Mehr lesen...

WK Grundschule
WK 1_2
WK 3
WK 4 + Mädchen
WK Realschule / Mittelschule

Alle Fotos gibt es hier ...


Bewegte Bilder aus der Bärenhalle zu Bindlach...
    Druckbare Version nach oben
Seiten (6): (1) 2 3 weiter > Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.17568 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012