News - aktuell » König Léon kommt ins Königsbad
News - aktuell

04.08.2016 - 18:15 von Udo Gueldner


Nein, nicht irgendein europäischer Monarch, sondern ein gekröntes Haupt des Königlichen Spiels. Der Internationale Schach-Meister Léon Mons, der zur Zeit bei Zugzwang München in der 1. Bundesliga spielt, kommt zum Zug. Er ist ein Eigengewächs des Schachclub Forchheim, spielte hier 1. und 2. Bundesliga, wurde Jugend-Nationalspieler und Deutscher Jugendmeister. Derzeit ist er auf dem besten Wege, den Großmeister-Titel zu erringen. Unter freiem Himmel wird er am Samstag 13. August 2016 im Königsbad Forchheim sein. In Sichtweite der Außenbecken wird er ab 14 Uhr sich der sportlichen Herausforderung stellen. Dabei spielt er nacheinander gegen jeden Gegner, der sich ans Brett traut.

Gespielt wird ein Blitzturnier mit jeweils fünf Minuten Bedenkzeit. Die Anzahl der Runden richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Wer als Kind oder Jugendlicher gegen IM Léon Mons anzutreten hat, bekommt allerdings zehn Minuten, um es etwas spannender zu machen. Eine Anmeldung ist unbedingt bis zum Freitag 12.08.16 um 11 Uhr nötig, da eine Gästeliste (auch für Begleitpersonen) erstellt werden muss, die am Eingang ausliegt.

Für unsere zweite Veranstaltung im Königsbad, diesmal zugunsten der Lebenshilfe Forchheim, konnten wir erneut Landrat Hermann Ulm als Schirmherren gewinnen. Im Startgeld von 10 Euro pro Brett (kleine Könige nur 5 Euro) ist zugleich der freie Eintritt ins Königsbad Forchheim am Tag der Audienz enthalten. Also morgens etwas schwimmen, mittags etwas ausruhen, nachmittags etwas schachspielen, und für die Ausdauersportler bleibt sogar noch Zeit, abends wieder etwas zu schwimmen. Auch bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung statt. Dann auf der Galerie im Inneren. Bitte beachten, dass im Königsbad keine Straßenschuhe erlaubt sind, deshalb bitte Bade-Schuhe mitbringen (oder barfuß laufen). Mitmachen kann jeder, der Schach spielen kann, egal welchen Alters, welcher Spielstärke, ob Vereins- oder Hobbyspieler. Nur die Freude am Schach und der gute Zweck der Aktion zählen.

Mehr Infos hier ...

1000_1000_IMG_2769.JPG
    Druckbare Version nach oben