Nachruf » Viktor Haag (Schachclub Waischenfeld) verstorben...
Nachruf

05.03.2018 - 16:25 von Klaus Steffan


Liebe Schachfreunde!
Am Donnerstag, den 27.2.2018, ist unser langjähriges Mitglied, Viktor Haag, im Alter von 80 Jahren nach langer, geduldig ertragener Krankheit verstorben.
Viktor Haag spielte über Jahrzehnte im Schachclub Waischenfeld in der 1. Mannschaft auf den vorderen Brettern. Zusammen mit meinem Vater Kaspar Bezold, Dieter Horn und Franz Plank bildete er über viele Jahre das Rückgrat unserer Mannschaft. Der sportliche Höhepunkt seiner Schachlaufbahn war der Aufstieg und jahrelange Verblieb in die damaligen Bezirksliga Oberfranken. Viktor war ein versierter, positioneller Turnierschachspieler, theoriekundig und variantenreich. Er bevorzugte die spanische Eröffnung und die sizilianische Verteidigung und liebte das Springerspiel.
Bei der Durchführung der Internationalen Fränkischen Großmeistertage in den Jahren 2000, 2004 und 2006 war er Mitglied des Organisationsteams. Unvergessen ist das große Simultan-Blitzturiner „10 Großmeister gegen Franken“ im Jahr 2000 in der Bindlacher Bärenhalle, das er mit organisierte. In den Jahren 2000 bis 2010 fungierte er darüber hinaus als 2. Vorsitzender unseres Vereins. Für seine stets tadellose menschliche und kameradschaftliche Haltung im Schachsport sowie für seine Verdienste um unseren Verein wurde er 2014 zum Ehrenmitglied ernannt.
Wir werden ihm immer ein ehrendes Gedenken in unserem Schachclub bewahren.

Thomas Bezold
1.Vorsitzender
Schachclub Waischenfeld
05170001.JPG
Archivaufnahme vom 17.05.2003 - Viktor in der Bildmitte direkt hinter dem Schachbrett
    Druckbare Version nach oben