DSJ » Deutsche Jugend-EM 2018 sind Geschichte...
DSJ

27.05.2018 - 11:17 von Klaus Steffan


Mit durchwachsenen Ergebnissen kehren die 72 bayerischen Schachspieler aus Willingen zurück in Ihre Heimat.
Ein einziger Titel im B-Turnier der U25 (Tobias Brunner - Nittenau) ist die Ausbeute heuer. Zu erwähnen sind noch die 3. Plätze U14 w (Jana Bardorz - TSV 1869 Rottendorf), U12 (Denis Werner - SC Garching), Kicka-Turnier (Vinzenz Schilay - SK Neumarkt) und hervorragende Ergebnisse im Betreuer und Gästeturnier. Naja, es gab schon bessere bzw. erfolgreichere Meisterschaften aus Sicht der Bayerischen Schachjugend. Aber vielleicht ist diese Momentaufnahme auch Ansporn für alle Heimatvereine und Funktionäre auf vielen Ebenen die Nachwuchsarbeit zu verbessern bzw. zu intensivieren. Schulschach ist der Einstieg, Vereinsschach die Fortführung. Nur der nächste Schritt ist die Grundlage für Erfolg auf
deutscher Ebene - Leistungsschach !!!

BAYERN.JPG
    Druckbare Version nach oben