Logo
Montag, 18. März 2019
DSB » JUGEND-EM IN RIGA: NACH ZWEI RUNDEN NOCH FÜNF "WEISSE WESTEN"
DSB

22.08.2018 - 17:41 von Klaus Steffan


Nach der zweiten Runde haben sich die Abläufe eingespielt. Die Schlange beim Mittagessen ist nicht mehr so lang, weil viele das Anstehen nicht wollten und lieber Pizza essen.
Der Andrang der Eltern ist nicht mehr so groß, weil viele im Nebensaal sitzen, analysieren, Live-gucken oder Eis essen.
Die Aufregung der Spieler hat sich gelegt, für jeden gibt es einen Platz, die Schiedsrichter sind freundlich, mögliche Streitfälle werden deeskaliert.
Jetzt zu den Deutschen Hoffnungen: Wir verfügen über 5 weiße Westen Von der U8 weiblich Tamila Trunz bis hin zur U18 männlich Marian Nothnagel haben 5 deutsche SpielerInnen 2 Punkte von 2 möglichen. Respekt.
Die „üblichen Verdächtigen“ Fiona Sieber und Jana Schneider lauern bei 1,5 knapp hinter der Spitze.
News Bilder
1334_Andrei_Ioan_Trifan.JPG 1334_Eisstand.JPG 1334_elternwarteraum.jpg 1334_Fiona_Jana.JPG 1334_Jana_Bardorz.JPG 1334_Jonas_Eilenberg.JPG 1334_Luisa_Bashylina.JPG 1334_schlange_beim_essen.jpg 1334_Tamila_Trunz.JPG 
    Druckbare Version nach oben
Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.01171 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012