Logo
Sonntag, 23. Februar 2020
Chessbase » Ab Samstag: Die Weltelite in Wijk aan Zee - Vincent Keymer im Challengers am Start
Chessbase

11.01.2020 - 10:41 von Klaus Steffan



Ab Samstag schaut die Schachwelt wieder nach Wijk aan Zee. Dort treffen Spieler der absoluten Weltelite auf ein paar sehr hungrige junge Spieler beim Tata Steel Schachturnier.
Beim Challengers mit dabei: Vincent Keymer.

Volksfest in Wijk aan Zee


Der Schachkalender der Superturniere wird traditionell mit dem Turnier in Wijk aan Zee eröffnet. Diese Woche Freitag ist der offizielle Beginn des Turniers. Die Geschichte der Turniere in Wijk aan Zee ist lang und geht bis auf das Jahr 1938 zurück. In diesem Jahr wird nun schon das 82ste Turnier gespielt. Hauptsponsor des Turniers im beschaulichen Örtchen an der niederländischen Nordseeküste war und ist die Stahlfabrik in Ijmuiden. Das ist auch heute noch so, allerdings hat die Fabrik im Laufe der Geschichte mehrfach den Besitzer gewechselt. Inzwischen gehört die Fabrik zum indischen Tata-Konzern.

Mehr lesen auf Chessbase...

Zur Turnierseite...

JH_S1797MR.JPG
Am Vorabend des Tata Steel-Chess Tournament besuchten die Großmeister Anish Giri und Jorden van Foreest das Philips-Stadion, das Heimstadion des PSV, in Eindhoven.


Quelle: Chessbase / Turnierseite
News Bilder
1579_tata_2019_key_1.jpg 1579_tata_2019_key_2.jpg 1579_tata_2019_key_3.jpg 
    Druckbare Version nach oben
Mein Newsarchiv sortiert nach Datum
 
  • Schachverbände


Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2020 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.00921 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012