Schachturniere » Das AUS für CHESS CLASSIC Mainz - offizielle Pressemitteilung
Schachturniere

15.02.2011 - 22:04 von Klaus Steffan


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schachfreunde,

Ein schwerer Moment für die Chess Tigers: ein Jahrzehnt voller Engagement und Leidenschaft fürs internationale Schnellschach kann in Mainz nicht fortgesetzt werden. In der Pressemitteilung lesen Sie dazu ein Statement von Hans-Walter Schmitt, Vorstandsvorsitzender der Chess Tigers e.V.
Die Chess Tigers möchten sich ganz herzlich für ihre Unterstützung bedanken.
Mit den besten Grüßen,

Eric van Reem
Pressechef Chess Classic Mainz


In Mainz oft am Start IM Gavin Wall und GM David Navara (beide Bindlach). Navara konnte 2007 sogar das ORDIX-Open gewinnen.


Schnellschachspieler aus aller Welt müssen sich ein neues Mekka suchen. Die Chess Classic Mainz gehören der Geschichte an. Organisator Hans-Walter Schmitt verkündet aus finanziellen Gründen das Aus. „Das Budget ging zuletzt gegen null. Wir lebten von der Hand in den Mund. Die verbliebenen Sponsoren kamen alle nicht mehr aus Mainz“, nennt Organisator Hans-Walter Schmitt den Grund und fügt im ersten Frust an: „Ich bin froh, dass es vorbei ist, auch wenn es nach sieben Jahren in Frankfurt zuletzt zehn schöne Jahre in Mainz waren.“
Hier geht es zur Pressemitteilung in der Frankfurter Rundschau .


Ein Stammgast bei diesem Turnier der amtierende Weltmeister Anhand (siehe Foto).
    Druckbare Version nach oben