Schachturniere » Ruhepause im "Schneidersitz"
Schachturniere

04.06.2011 - 13:43 von Klaus Steffan


Während an ca 50 Brettern noch die Uhren ticken, kann IM Schneider ein Päuschen einlegen, nachdem er sich in Runde 5 gegent IM Cech ein "Großmeisterremis" gönnte. Bei solch Turnieren gilt es wohl, mit seinen Kräften sinnvoll zu haushalten. Für Ilja Schneider, der bei den Schachfreunden Berlin die Figuren schiebt, werden die nächsten 2 Runden entscheiden, ob nach den "bescheidenen" Ergebnissen in Ströbeck hier in Wunsiedel ein besseres Abschneiden gelingt.


    Druckbare Version nach oben