Schachturniere » FM Harald Golda gewinnt 10. Sparkassen-Open
Schachturniere

09.10.2011 - 23:26 von Udo Gueldner


Der zweifacher Turniersieger FM Harald Golda vom SK Schweinfurt hat das Triple beim 10. Sparkassen-Open Forchheim komplettiert. Mit 4,5 Punkten aus fünf Runden ließ er mehrere Favoriten hinter sich. Darunter auch als besten Forchheimer den punktgleichen Jugendspieler Eduard Miller. Ausführliche Berichte, viele Fotos und alle Partien stehen auf Steffans Schachseiten zur Verfügung. Turnierorganisator Güldner bedankt sich beim Nationalen Schiedsrichter Robert Ackermann (Nürnberg) für die reibungslose Abwicklung, bei Klaus Steffan (Pegnitz) für die Live-Übertragung, sowie die aktuellen Berichte und vielen Fotos, und bei Carlos Corral (Nürnberg) für die Partieneingabe. Sowie bei den Helfern, die bei Auf- und Abbau mitgewirkt haben: Eugen Walter, Anika Lober, Rudolf Osthof, Josef Gründel, Robert Wagner, Johannes Gründel und Philipp Auburger. Für mich war es eines der entspanntesten Turniere seit der ersten Auflage 2002. Und wohl auch für die 181 Teilnehmer, die aus ganz Europa den Weg nach Forchheim fanden. Ob es im nächsten Jahr ein 11. Sparkassen-Open geben wird, steht derzeit noch nicht fest. Wir werden aber rechtzeitig informieren.


    Druckbare Version nach oben