DSB » Deutsche Meisterschaft im Schnellschach gewinnt IM Poetsch
DSB

13.11.2011 - 20:28 von Klaus Steffan


Erstmals in der Vereinsgeschichte des SC Forchheim fand eine Deutsche Schnellschachmeisterschaft in Forchheim statt. Am 12./13. November 2011 waren die bundesweit besten Schnelldenker zu Gast. Neuer Deutscher Schnellschachmeister ist Hagen Poetsch. Der 20jährige Internationale Meister vom Wiesbadener SV gewann am Wochenende die vom SC Forchheim vorbildlich organisierten Titelkämpfe gegen seinen Vorgänger IM René Stern vom SK König Tegel Berlin nach einem 1,5:0,5-Sieg im Blitz-Stichkampf. Insgesamt waren 36 Spieler in dem von Bundesturnierdirektor Ralph Alt ohne Vorkommnisse geleiteten Turniers am Start, darunter der dreifache Gewinner dieser seit 1990 vom Deutschen Schachbund ausgerichteten Einzelmeisterschaft Karl-Heinz Podzielny (SG Letmathe). Als einziger Oberfranke erreichte FM Gerald Löw Rang 31 bei 4 Punkten.


Bildquelle: SC Forchheim - DSB


    Druckbare Version nach oben