1. Schachbundesliga » Großes Finale in 2. Schachbundesliga - Erfurt, Bindlach und Forchheim können aufsteigen!
1. Schachbundesliga

11.04.2012 - 16:05 von Klaus Steffan


Am kommenden Sonntag findet die letzte Runde in der 2. Schachbundesliga-Ost statt. Für Erfurt geht es am letzten Spieltag nach Nürnberg. Für die Norrisstädter geht es eigentlich nur darum, mit Anstand abzusteigen. Für den ESK um die Meisterschaft. Erfurt muss hoch gewinnen, um sicher Meister zu werden. Vielleicht schaffen Milov und Co die Überraschung und vermasseln den Thüringern Platz 1. Im zweiten Finalspiel empfängt der TSV Bindlach-Aktionär die Erzgebirgler aus Aue. Bindlach braucht einen hohen Sieg um noch Platz 1 zu erreichen, gesetzt dem Fall, dass Erfurt in Nürnberg nur knapp gewinnt. Für Aue geht es eigentlich ums überleben in dieser Liga. Nur ein Sieg hilft Aue, um sicher nicht abzusteigen. Den SC Forchheim hatte heuer keiner auf dem Zettel, was die Meisterschaft betrifft. Forchheim kann bei hohem Sieg in Garching Meister werden. Aber Garching braucht Punkte um den Abstieg zu verhindern. In München spielt König Plauen gegen Tarrasch und benötigt auch 2 volle Punkte, um nächstes Jahr in Liga 2 dabei zu sein. Einzig im Spiel Bayern München - SG Leipzig geht es um die Goldene Ananas. Allen Teams wünschen wir viel Erfolg - Bindlach natürlich einen hohen Sieg um eventuell Erfurt doch noch abfangen zu können. Spielbeginn für alle ist 11 Uhr.
    Druckbare Version nach oben