Schachturniere » Schach-Festival der Superlative in Wunsiedel
Schachturniere

24.09.2014 - 21:45 von Klaus Steffan


Mit Rekorden und Superlativen wartet das Internationale Schach-Festival in Wunsiedel 2015 auf: Die neunte Auflage des großen Opens wird wohl mit über 250 Teilnehmern gespielt werden. Die Veranstalter – die Stadt Wunsiedel, die Familie Zier und Klaus Steffan – stecken in den Vorbereitungen für das am stärksten besetzte Turnier, das jemals in Oberfranken stattgefunden hat. Weit vor dem Turnier, das vom 14. bis 19. Mai 2015 in der Fichtelgebirgshalle der Festspielstadt Wunsiedel über die Bretter geht, sollten sich die Schachfans Ihren Startplatz sichern. Wie in den Vorjahren, als sich das Festival um Christi Himmelfahrt schnell zu einem Fixpunkt für viele Denksportler aus nah und fern entwickelt hat, gibt es in Wunsiedel zwei parallel laufende Wettbewerbe zur Auswahl: das Meister- und das Amateurturnier. Alle Teilnehmer mit einer Deutschen Wertungszahl (DWZ) von 1800 aufwärts können sich mit den Großmeistern, Internationalen Meistern und Fide-Meistern in einem Turnier der Extraklasse messen. Ungefähr ein Viertel der Teilnehmer im Meisterturnier schmückt sich erfahrungsgemäß mit einen internationalen Titel. Zum letzten Turnier waren die Startplätze schon 8 Wochen vor Turnierstart vergriffen. Die Anmeldung zum Turnier läuft ausschließlich über die Turnierwebseite.


    Druckbare Version nach oben