Schachturniere » Die Ziers erfolgreich in Südtirol ...
Schachturniere

17.06.2012 - 14:44 von Klaus Steffan


Vom 2. bis 10. Juni 2012 wurde in St. Ulrich/Südtirol - Italien das erste internationale Schachfestival ausgetragen. Das Turnier war mit einem Preisfonds von 13.000 Euro ausgestattet. Entsprechend stark war das A-Turnier, bei nur 56 Teilnehmern, mit 30 Titelträgern sehr stark besetzt. Zwölf Spieler hatten eine Elo-Zahl über 2500. Die Teilnehmer kamen aus 20 Nationen. Der 17jährige Gymnasiast Oliver Zier aus Wunsiedel spielte ein sehr starkes Turnier. Aus 9 Partien erzielte der für den TSV Bindlach-Aktionär spielende Oliver 5 Punkte (5 Siege und 4 Niederlagen - ein Novum, kein Remis -). Er ging als Nr. 41 der Startrangliste an den Start und belegte in der Endtabelle Platz 21. 4 IM und einen FM, also 5 Titelträger in 9 Partien erbrachten eine Turnierleistung von 2287. Er kann sich über einen Elo-Gewinn von 30 Punkten sowie 46 DWZ-Punkten freuen.
Das Turnier gewann übrigens GM Fernando Peralta vor GM Kweinys und GM Arun. Bester Deutscher war Peter Dittmar.


    Druckbare Version nach oben