Bindlach-Aktionär » Bindlach fährt ins Erzgebirge zu Nickelhütte Aue ...
Bindlach-Aktionär

19.02.2013 - 18:30 von Jürgen Delitzsch


In der 7. Runde der 2. Bundesliga Ost steht für das Team des TSV Bindlach-Aktionär das schwere Auswärtspiel bei Nickelhütte Aue auf dem Spielplan. Während Bindlach in dieser Serie ungeschlagen mit 11:1 Mannschaftspunkten bislang unangefochten den 2. Tabellenplatz hält, bildet Nickelhütte Aue mit nur einem Zähler Rückstand zusammen mit Bayern München das Verfolgerduo in der Tabellenspitze. Falls der verlustpunktfreie Topfavorit TU Dresden gegen den Erfurter SK unterliegen und Bindlach gewinnen sollte, wäre sogar noch die Meisterschaft für das Aktionärsteam möglich! Allerdings dürfte die Lösung dieser Aufgabe für die Bindlacher alles andere als leicht fallen, da die Erzgebirgler nominell zu stärksten Mannschaften der Liga zählen. Wettkampfbeginn ist am Sonntag, den 24. Februar 2013 in der Aula der Mittelschule Aue, wo Schiedsrichter Albrecht Beer pünktlich um 11 Uhr die Uhren in Gang setzen wird.
    Druckbare Version nach oben