1. Schachbundesliga » Neue Bedenkzeitregelung für 1. und 2. Bundesliga...
1. Schachbundesliga

16.01.2014 - 13:00 von Klaus Steffan


Der Schachbundesliga e.V. beschloss auf seiner Hauptversammlung eine neue Bedenkzeitregelung, die auch im Spielbetrieb des Deutschen Schachbunds Anwendung finden wird. Im folgenden Beitrag informieren wir Sie über die Änderung. Die Bedenkzeit beträgt 100 Minuten für die ersten 40 Züge. Nach der ersten Zeitkontrolle erhält jeder Spieler für den Rest der Partie 50 Minuten zu seiner vorhandenen Restbedenkzeit hinzugefügt. Ab dem ersten Zug erhält jeder Spieler pro Zug eine Gutschrift von 30 Sekunden.
Diese Bedenkzeit gilt ab der Saison 2014/15, allerdings nicht nur für die Schachbundesliga. Gemäß dem Beschluss der Bundesspielkommission wird dies auch die Bedenkzeit für die 2. Schach-Bundesliga, die Deutsche Pokalmannschaftsmeisterschaft und die Deutsche Schachmeisterschaft sein.


    Druckbare Version nach oben