FIDE » Nach anstrengenden 2 Tagen in Zürich geht es nach Hause...
FIDE

02.02.2014 - 21:30 von Klaus Steffan


Das stärkste je gespielte Schachturnier der Welt geht morgen mit der 5. Runde zu Ende. Es schaut so aus, als ob der amtierende Weltmeister dieses Turnier gewinnt. Für die Ziers und Klaus Steffan von Steffans Schachseiten gehen 2 aufregende Tage hier in Zürich zu Ende. Morgen gehts nach Hause. Was bleibt, sind tolle Bekanntschaften, schöne Wiedersehen mit vielen Schachpersönlichkeiten und einmalige Bilder und Videos. Über die Partien an sich ist schon viel geschrieben worden, konnte man per Livestream doch alles hautnah miterleben. Das Drumherum war das, von dem ich berichten wollte. Fazit: wenn das Medieninteresse für Schach weiterhin so anhält, wenn die Jugend sich, wie hier beobachtet, für Schach begeistern kann, dann braucht uns um den Fortbestand unserer Sportart nicht bange zu sein. Schach erlebt auch durch den neuen Weltmeister Carlsen und durch seine Art Schach zu spielen eine "Auferstehung".

    Druckbare Version nach oben