BVO » Oberfränkische Blitzmannschaftsmeisterschaft 2014 - Bindlach gewinnt...
BVO

18.05.2014 - 13:31 von Klaus Steffan


Bindlach-Aktionär gewinnt vor Marktleuthen und Sonneberg...


Am Sonntag den 18. Mai 2014 fand auf Schloß Schney die Oberfränkische Blitzmannschaftsmeisterschaft statt. Diese Meisterschaft war offen für alle 62 oberfränkischen Vereine. Gespielt wurde in 4er Teams. 12 Teams gingen an den Start. In einem kurzweiligen spannenden doppelrundigen Turnier (22 Runden) konnte kein Team dem Bundesligisten TSV Bindlach-Aktionär "das Wasser reichen". Ungeschlagen mit 43 Punkten stand der Sieger schon recht zeitig fest. Um die weiteren Plätze wurde heftig gekämpft. Bemerkenswert die 100%-Ausbeute von Fidemeister Gerald Löw. Die Brettsieger waren: 1 - Großhans Ralf-Michael, 2 - Reißner Andreas, 3 - Zier Oliver, 4 - Löw Gerald. Schloß Schney erwies sich als Topspiellokal. Die Turnierleitung um Steffan, Schulz und Kuhlemann hatten alles bestens im Griff. Für nächstes Jahr sollte es der Wunsch sein, dass noch mehr Teams bzw. Vereine an den Start gehen.

Hier geht es zu den Bildern und allen Endtabellen ...


Die Aktionäre haben den "Pott" wie auch Bayern München.... Glückwunsch beiden Teams!

715_BRETTSIEGER.JPG
Die Brettsieger stellen sich der Presse...

715_TINO.JPG
Der jüngste Teilnehmer kam aus Bindlach...


    Druckbare Version nach oben