FIDE » 41. Schacholympiade 2014 in Tromsø
FIDE

01.08.2014 - 18:17 von Klaus Steffan


Wenn ab dem 2. August mit qualmenden Köpfen 11 Runden lang Bauer, Läufer, Springer & Co. über’s Feld gehoben und geschoben werden, wenn sich das Who is Who des internationalen Schachs die Klinke in die Hand gibt, wenn wir erfahren, wer die nächsten Jahre ECU und FIDE regiert, wenn Schachsport und Schachpolitik sich auf höchstem Niveau 10 Tage lang vereinen, können Sie live mit dabei sein. Studio Tromsø macht’s möglich!



Im Rahmen des Länderkampfes der Deutschen Frauennationalmannschaft gegen eine Auswahl Norwegens wurde zwischen den Ausrichtern der Olympiade und DSB-Vizepräsident Michael S. Langer mit Rainer Woisin vom Medienpartner ChessBase verabredet, ein eigenes kleines aber feines Fernsehstudio in den Mackhallen, dem Austragungsort der Schacholympiade 2014, zu beziehen.

Unsere Teams...
Die zehn Spieler und Spielerinnen die Deutschland in Tromsø vertreten, gab der Bundestrainer am 8. April 2014 bekannt. Mit ihm und noch zwei weiteren Trainern entsendet der Deutsche Schachbund eine starke Delegation nach Norwegen. Die Männer als auch die Frauen sind in der Startrangliste auf Platz 12.



alle Ergebnisse / Tabellen bei ChessResults...


Quelle: http://www.schachbund.de/portal.html
    Druckbare Version nach oben