News - aktuell » Schachweltmeister Magnus Carlsen und die Liebe zum Fußball
News - aktuell

03.08.2014 - 10:09 von Klaus Steffan


Wenn sich die Gelegenheit bietet, tritt er gegen den Ball. Die Geschichte mit dem Vater hinterm Haus war schön und ist sattsam bekannt aber irgendwann wird diese Welt natürlich zu klein. Inzwischen ist er ausgezogen, um Schachweltmeister zu werden, was ihm in blendender Manier gelang und auf die legendären Gipfel von Aljechin, Fischer und Kasparow katapultierte, mittlerweile darüber hinaus.

kompletter Bericht auf magath.net
    Druckbare Version nach oben